5  

Karlsruhe Straßenumfrage: Höhenflug oder "nur drüberschlappen"- was zieht Sie auf die Mess'?

Seit Freitag, 1. Juni, hat die Karlsruher Frühjahrsmess' wieder ihre Tore geöffnet. Die Geisterbahn lädt wieder zum Gruseln ein und das Riesenrad zu einem Blick über die Fächerstadt. Zieht es die Besucher der Kinder zuliebe, den Fahrgeschäften wegen oder doch aus Langeweile auf die Mess'? ka-news hat sich umgehört.

Anja, die wir vor der Riesenschaukel treffen, hat den weiten Weg aus Bühl nach Karlsruhe auf die Mess' gefunden. "Ich komme schon seit Jahren her'", meint Anja. Öfters treffe sie sich mit Freunden hier, um mit den Attraktionen der Mess' zu fahren.

"Eine Besonderheit ist die Achterbahn"

Markus ist zur Eröffnung alleine auf die Frühjahrsmess' gekommen. Normalerweise sei der Karlsruher hier aber mit Freunden unterwegs. "Heute bin ich zum Essen und Trinken da." Auf die Frage, welche Attraktion sein Highlight wäre, entscheidet er sich ganz klar für die Achterbahn.

Stefan ist seines Sohnes wegen auf der Mess': "Ich möchte meinem Sohn das Riesenrad zeigen." Er selbst sei schon seit Jahren nicht mehr auf der Mess' gewesen, doch für Kinder sei sie ein Spektakel. Die Bestätigung dafür gibt uns sein Sohn, der mit leuchtenden Augen auf die Wasserbahn zeigt. Er würde am liebsten alle Attraktionen ausprobieren, doch seine Größe wird ihm zum Verhängnis.

"Einmal nur drüberschlappen"

Abdel aus Ghana und Ridwane aus Togo sind das erste Mal auf der Mess'. Für sie ist es eine große Attraktion und gleicht einer "big surprise". Ihre Begeisterung ist wahrlich ansteckend.

"Einmal nur drüberschlappen", möchte Jens. Ihn treibe es aus Langeweile auf den Messplatz. Er wolle aber die Essens- und Getränkeangebote nutzen, so der Badner. Chef des "Pizza-Pasta"-Standes, Pizzabäcker Stalf, ist seit Jahren auf der Mess' mit dabei. "Schon meine Eltern waren als Schausteller hier", meint er. Die Fahrgeschäfte in diesem Jahr finde er attraktiv und hält sie für einen Publikumsmagneten. Allerdings sei der Zulauf auf der Mess' früher wesentlich größer gewesen, so Stalf.

Die Karlsruher Frühjahrsmess' bietet von Freitag, 1. Juni, bis Montag, 11. Juni, Attraktionen für Groß und Klein. Das ganze Programm der Karlsruher Frühjahrsmess' finden Sie hier!

Mehr zum Thema
Frühjahrsmess' Karlsruhe:
  • Frühjahrsmess' Karlsruhe (2 .bis 12. Juni 2017):
  • Berichte
  • Fotos

Was? Frühjahrsmess' Karlsruhe
Wann? 2. bis 12. Juni 2017
Wo? Messplatz Karlsruhe
Öffnungszeiten Täglich von 14 bis 24 Uhr, an Sonn- und Feiertag von 12 bis 24 Uhr.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (5)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   ratzfatz67
    (314 Beiträge)

    03.06.2012 15:56 Uhr
    Um die Frage zu beantworten:
    NIX! ;D
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (29986 Beiträge)

    02.06.2012 02:31 Uhr
    Obsolet
    es gibt RTL, RTL II, SAT1, PRO7, VOX - wozu braucht man da noch die Mess?

    Panem et circenses, am wenigsten haben aber am meisten ausgeben, wie an Silvester und beim Sperrmüll.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (4000 Beiträge)

    01.06.2012 20:59 Uhr
    Frühjahrsmess? Was ist das? Wo ist das?
    Bei uns ist Mess immer sonntags!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   dirkman
    (490 Beiträge)

    01.06.2012 20:03 Uhr
    freakshow
    einfach nur gucken.
    besser als jede geisterbahn was da so rumrennt
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   hajmo
    (4187 Beiträge)

    01.06.2012 18:14 Uhr
    Wie sagte man doch schon früher?
    Willsch uff d'Fress gehsch uff d'Mess.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.