12  

Karlsruhe Nostalgie oder Hightech? Das gibt's auf der Karlsruher Frühjahrsmess'

Rummelplatzfans aufgepasst: Am Donnerstag, 26. Mai, öffnet die Karlsruher Frühjahrsmess' an der Durlacher Allee wieder ihre Tore. Bis einschließlich Montag, 6. Juni, heißt es dann wieder "höher, schneller, weiter" - und zwar im wahrsten Sinne des Wortes, denn dieses Jahr ist mit dem 60 Meter hohen "Sky-Lounge-Wheel" eines der größten mobilen Riesenräder weltweit in Karlsruhe zu Gast.

Insgesamt gibt es in diesem Jahr zwölf große Fahrgeschäfte auf der Frühjahrsmess', neben Klassikern wie dem "Breakdance" oder der "Wilden Maus" ist erstmals auch der imposante "Black Out" mit seinen frei drehenden Gondeln auf dem Messplatz aufgebaut. Dazu kommen noch diverse Kinderfahrgeschäfte und mit dem "Skydance" der größte mobile Kettenflieger der Welt.

Wer auf Hightech steht, ist im "9D-Kino" bestens aufgehoben - Nebel, Seifenblasen, Blitz, Donner,  bewegliche Sitze und viele andere verrückte Effekte sorgen hier für Filmspaß, der alle Sinne anspricht. Das "Big Bamboo" verspricht echtes Südsee-Flair live auf dem Karlsruher Messplatz.

Aber natürlich dürfen auch die traditionellen Elemente nicht fehlen, ohne die die Mess' nur halb so charmant wäre: Autoscooter, Kettenkarussell, Schießbude, Wildwasserbahn  - alles, was das Kirmes-Herz begehrt, ist zu finden an den über 90 Ständen auf der Frühjahrsmess' an der Durlacher Allee.

Jede Menge Programm - bei freiem Eintritt

Und natürlich ist auch für Verpflegung und Unterhaltung bestens gesorgt: Im Festzelt spielt zur Eröffnung am Donnerstag ab 19 Uhr die von Wasn- und der Wiesn bekannte BMP (Bayrische Music Power)bei freiem Eintritt, "Die Schäfer" kommen am 29. Mai nach Karlsruhe und am Samstag, 4. Juni, ist wieder "Elchparty" auf der Mess' angesagt. Für Senioren ist - wie immer - der Dienstag (31. Mai) mit den Hits der 50er und 60er Jahre reserviert und am Donnerstag, 2. Juni gibt es für Familien extra günstige Angebote.

Die Frühjahrsmess' öffnet an Fronleichnam ab 12 Uhr, die offizielle Eröffnung mit dem Fassanstich durch Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup findet um 19 Uhr im Festzelt statt. 

Bis zum Abschlussfeuerwerk am Montag,  6. Juni, ist die Mess' dann täglich von 14 bis 24 Uhr, an Sonn- und Feiertagen von 12 bis 24 Uhr geöffnet.

 

Mehr zum Thema
Frühjahrsmess' Karlsruhe:
  • Frühjahrsmess' Karlsruhe (2 .bis 12. Juni 2017):
  • Berichte
  • Fotos

Was? Frühjahrsmess' Karlsruhe
Wann? 2. bis 12. Juni 2017
Wo? Messplatz Karlsruhe
Öffnungszeiten Täglich von 14 bis 24 Uhr, an Sonn- und Feiertag von 12 bis 24 Uhr.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (12)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  • unbekannt
    (181 Beiträge)

    24.05.2016 19:41 Uhr
    ...raufplatz no 1...
    ....beliebter treffpunkt immer noch der autoscooter grinsen

    aber auch der messplatz allgemein während der mess, ein freundlicher treffpunkt von menschen, wo dich gern fragen, ob du ein problem hast. probleme werden dann mit hilfe von brüdern gelöst. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mobfel
    (187 Beiträge)

    25.05.2016 09:45 Uhr
    Was ja auch was ganz neues ist,
    das hat es früher niiiiiiiiiiiiieeeeeeee gegeben. Früher war die messe eine Veranstaltung des Friedens und der Brüderlichkeit..... Kannst mal bei meinem Schulfreund nachfragen, der 1990 von guten, doitschen, Karslruhern-Nationalbürgern gepflegt ein paar mit der doitschen Keule eingeschenkt bekam... Aber das ist natürlich was anderes, wenn man von Nazis die fresse poliert bekommt, hat man dankbar zu sein zwinkern . So was nennt man Brauchtum in diesem Lande, nur wenn ein ausländischer Mitbürger mitspielt, dann ist es ein Skandal!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.