Am zweiten Juli-Wochenende - und damit eine Woche später als sonst - wird am 13. und 14. Juli das kultige und beliebte Durlacher Altstadtfest zum 42. Mal gefeiert. Die Organisation und Planung des Fests habe bereits vor einigen Monaten begonnen, so das Stadtamt Durlach in einer Pressemitteilung. 

Inzwischen laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren, heißt es. Das Programmheft stehe in den Startlöchern, das Sicherheitskonzept erhalte den letzten Schliff und die insgesamt 34 angemeldeten Vereine arbeiteten daran, ihren Stand und ihr Programm für die Besucher so attraktiv wie möglich zu gestalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Neben den Vereinen stehen dem Organisationsteam auch dieses Jahr wieder zahlreiche freiwillige Helfer zur Seite, die dafür sorgen, dass das Altstadtfest zu einem echten Highlight im Durlacher Veranstaltungsjahr wird. Bestätigt werde das durch die guten Besucherzahlen der Vergangenheit: Im vergangenen Jahr kamen insgesamt rund 100.000 Besucher zum Altstadtfest. Man erhoffe sich, in diesem Jahr eine ähnliche Anzahl an Festbesuchern mit einem vielfältigen Angebot der örtlichen Vereine zu begrüßen und zu begeistern, heißt es abschließend.

 
Mehr zum Thema durlacher-altstadtfest: Durlacher Altstadtfest