Karlsruhe Narren, zieht euch warm an: Wetter am Umzugstag bleibt kalt

Warum liegt die fünfte Jahreszeit eigentlich im Winter? Da friert man doch nur, wenn man bei all den Umzügen in der Region zuschaut. Auch wenn es am heutigen Montag noch etwas wechselhaft war, wenn sich morgen der närrische Lindwurm durch die Karlsruher Innenstadt windet, ist es zwar kalt aber es soll trocken bleiben.

Mit der närrischen Zeit wird der Winter gebührend und mit viel Lärm öffentlich verabschiedet. Doch das heißt auch, dass die Jecken in der Kälte stehen müssen, wenn sie die Fastnachtsumzüge in der Region sehen wollen. Was also anziehen, wenn am Dienstag, Punkt 14.11 Uhr endlich der Karlsruher Fastnachtsumzug losgeht?

Denn wer nicht selbst mit läuft, sondern sich den Umzug vom Streckenrand anschaut, dem wird es wahrscheinlich recht schnell kalt. Laut Deutschem Wetterdienst (DWD) kommt am Faschingsdienstag zwar immer wieder die Sonne durch, und auch Wolken gibt es kaum. Jedoch sind die Temperaturen knackig frisch. Auf maximal 5 Grad klettert das Thermometer tagsüber. Also liebe Narren, am besten wählt ihr für euer Kostüm den "Zwiebellook", Hauptsache warm. Immerhin soll es laut DWD trocken bleiben - natürlich bis auf den Konfetti-Regen. 

 

Mehr zum Thema
Fasching in Karlsruhe und der Region: Fasching, Fastnacht, Karneval - Bilder, Fotos und Infos zum närrischen Treiben in und um Karlsruhe, zu den Faschingsumzügen und von den Prunksitzungen finden Sie in unserem Dossier.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben