22  

Karlsruhe Krawalle an Fastnachtsumzügen: CDU-Fraktion besorgt um Sicherheit

Die CDU-Fraktion sorgt sich um die Sicherheit der bevorstehenden Karlsruher Faschingsumzüge. In einem Schreiben an Oberbürgermeister Frank Mentrup fordert diese Schutzmaßnahmen vor Krawallmachern ein.

"Mit Sorge haben wir die Berichte über Krawallmacher bei Faschingsumzügen gelesen. Oft ist zu viel Alkohol ein Problem", erklärt der Fraktionsvorsitzende Tilman Pfannkuch. Stadträtin Marianne Mußgnug ergänzt: "Soziale Medien wie Facebook oder WhatsAPP erleichtern eine spontane Verabredung für ein bewusstes 'Crashen' von Veranstaltungen. Wenn dann auch noch Alkohol im Spiel ist sinkt die Hemmschwelle oft sehr schnell."

Zuletzt wurde in der Region ein Faschingsumzug in Ettlingen-Bruchhausen durch betrunkene Jugendliche gestört. Es kam zu Krawallen und Schlägereien. Die Sicherheit der Teilnehmer und Zuschauer, unter denen zahlreiche Familien und Kinder sind, ist der CDU-Fraktion besonders wichtig.

"Es müssen noch rechtzeitig Vorbereitungen von Seiten der Stadt und der Landespolizei getroffen werden, um solche Vorfälle bereits frühzeitig unterbinden zu können. Präventive Maßnahmen und eine sichtbare Anzahl von Sicherheitskräften ist notwendig", fordert der sicherheitspolitische Sprecher Stadtrat Jan Döring.

Mehr zum Thema:

Randale an Fastnacht: Pöbler, bleibt zu Hause!

Prügel-Dates via Facebook: Zerstören Krawallmacher die Karlsruher Fastnacht?

Mehr zum Thema
Fasching in Karlsruhe und der Region: Fasching, Fastnacht, Karneval - Bilder, Fotos und Infos zum närrischen Treiben in und um Karlsruhe, zu den Faschingsumzügen und von den Prunksitzungen finden Sie in unserem Dossier.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (22)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   tok
    (7205 Beiträge)

    15.02.2015 23:59 Uhr
    Tja
    Fasching mit Alkohol- und Vermummungsverbot. Ich weiß nicht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   badesalz
    (481 Beiträge)

    15.02.2015 13:02 Uhr
    Reichlich Alkohol
    wurde an Fasching schon vor 30 Jahren und es gab auch Schlägereien.Nur so ausgeartet wie in den letzten Jahren ist es nie,aber wen wundert es bei den ganzen Assis,die hier mittlerweile unterwegs sind.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Radio
    (95 Beiträge)

    15.02.2015 14:25 Uhr
    Ich finde es erschreckend, wie viele Assis heutzutage
    die Kommentarbereiche belegen und sich abfällig über Mitmenschen äußern.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Waffenschmied
    (944 Beiträge)

    15.02.2015 15:17 Uhr
    Vollkommen richtig.
    Ich bin auch nicht damit einverstanden, jeden, der nicht eine ausgiebige Gesinnungsprüfung hinter sich gebracht hat, hier zugelassen wird.
    Also, melde dich wieder ab und geh wieder zu Jörgilein, speziell dahin, wo kein Sonnenlicht hinkommt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Kehrbesen
    (70 Beiträge)

    15.02.2015 16:51 Uhr
    Warum?
    Warum diese Provokation? Wer ist Jörgilein?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Herbert-119
    (1164 Beiträge)

    15.02.2015 20:00 Uhr
    Ich denke
    Er meint eine Person der Grünen Partei.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   fallobst
    (1345 Beiträge)

    15.02.2015 17:13 Uhr
    Das heisst
    nicht Kehrbesen sondern Kutterschaufel und Kehrwisch. Passt aber.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Berndabcdef
    (743 Beiträge)

    15.02.2015 12:16 Uhr
    der Islam gehört zu Deutschland
    das hat schon A. Merkel gesagt. Das Christentum? ich glaube eher nicht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (281 Beiträge)

    15.02.2015 11:38 Uhr
    CDU-Fraktion sorgt sich um die Sicherheit
    der bevorstehenden Karlsruher Faschingsumzüge.
    Richtig wäre: Die CDU-Fraktion sorgt sich um die Sicherheit ihrer Posten im Stadtrat.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Herbert-119
    (1164 Beiträge)

    15.02.2015 19:53 Uhr
    Bei 16% in Hamburg
    Würde ich das auch tun.

    Vieleict sollte es die CDU mal mit Ehrlichkeit versuchen.
    Themen Klimalüge Energiewendelüge sowie Alkoholismus hat nichts mit Alkohol zu tun.
    Bzw "Islam hat nichts mit Islamismus zu tun""
    hies das doch irgendwie.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: