Karlsruhe Höchste Fastnachts-Auszeichnung für fünf Karlsruher: Goldener Löwe mit Brillanten verliehen

Die Zahl elf und die närrische Zeit sind untrennbar miteinander verbunden. Und sogar vier Mal elf Jahre haben sich fünf Mitglieder dreier Karlsruher Fastnachtsvereine schon für die fünfte Jahreszeit engagiert. Das wurde nun belohnt: Mit der Verleihung des "Goldenen Löwen mit Brillanten", der höchsten Auszeichnung der Vereinigung Badisch-Pfälzischer Karnevalvereine.

Wer nach Verleihung des Goldenen Löwen weitere 22 Jahre karnevalistisch aktiv bleibt, bekommt - wie jüngst wieder einmal in Speyer, am Sitz der Vereinigung, zelebriert - die Auszeichnung des Goldenen Löwen mit Brillanten. Die Geehrten sind in diesem Jahr Rüdiger Gros und Klaus Joos von der Sängervereinigung Karlsruhe-Knielingen, an deren Vorsitzenden Marco Haller ein Glückwunschschreiben erging.

Ebenso an die Vorsitzenden Siegfried Scheurer (1. KG Daxlanden), um ihn selbst sowie Marian Kurz zu würdigen, und Wolfgang Marschall vom Knielinger GV Frohsinn, dessen Mitglied Elke Marschall auch seit 44 Jahren für die Fastnacht wirkt.

Zu der Auszeichnung gratulierte auch Oberbürgermeister Frank Mentrup: "Es ist schön, dass das älteste Brauchtum auch in Karlsruhe aktiv, bunt und nachhaltig gelebt wird", so das Stadtoberhaupt.

Mehr zum Thema
Fasching in Karlsruhe und der Region: Fasching, Fastnacht, Karneval - Bilder, Fotos und Infos zum närrischen Treiben in und um Karlsruhe, zu den Faschingsumzügen und von den Prunksitzungen finden Sie in unserem Dossier.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.