3  

Karlsruhe 87. Karlsruher Fastnachtsumzug: Streckenverlauf und Straßensperrungen am Fastnachtsdienstag

Am Dienstag ist es so weit: Um 14.11 startet der große Karlsruher Fastnachtsumzug am Durlacher Tor. Einmal quer durch die Innenstadt geht es dann für die Narren - während des Umzugs sind deshalb einige Straßen für Autofahrer gesperrt. Auch die Bahnen, die über die Innenstadt fahren, werden umgeleitet. Mit den ersten Straßensperrungen ist ab etwa 12 Uhr zu rechnen.

Der 87. Karlsruher Fastnachtsumzug steht schon in den Startlöchern. Am Dienstag, 05. März, um 14.11 beginnt der große Umzug am Durlacher Tor. Die Marschroute verläuft zuerst die Kaiserstraße entlang. Am Europaplatz biegt der Zug in die Karlstraße ab, um dann über Mathystraße und Beiertheimer Allee zum Festplatz zu gelangen. Dort wird der Umzug gegen 17 Uhr enden.

Autofahrer müssen in der Karlsruher Innenstadt schon ab 12 Uhr mit Straßensperrungen und Umleitungen rechnen. Insbesondere sind die Straßen, auf denen der Umzug verlaufen wird, gesperrt. Die Kriegsstraße ist nach Angaben der Stadt nicht betroffen und kann durchgängig befahren werden.

Stadtbahn- und Tramlinien, die über den Kronenplatz, den Europaplatz oder das Durlacher Tor fahren, werden ab 13.30 Uhr umgeleitet. Die betroffenen Bahnlinien (S1, S11, S2, S4, S5, S51, S52, S7, S8 sowie 1,2,3,4,5 und 6) umfahren die Innenstadt und fahren vom Hauptbahnhof über die Phillipp-Reis-Straße Richtung Oststadt und über die Otto-Sachs-Straße Richtung Weststadt. Ab 16 Uhr werden die Bahnen nach und nach wieder auf ihren regulären Stecken fahren.

Moderation und SOS-Inseln entlang der Strecke

Damit Besucher und Fans der fünften Jahreszeit dennoch am Nachmittag in die Innenstadt gelangen, wird der Takt der Buslinie 10 vom Hauptbahnhof zum Marktplatz auf alle 7 bis 8 Minuten verdichtet. Für alle Narren, Cowboys und Prinzessinnen bietet der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) die vergünstigte "Narrenkarte" an. Für 25 Euro können mit dem Ticket von 28. Februar bis 6. März bis zu fünf Personen täglich ab 9 Uhr im ganzen KVV-Netz fahren. 

Faschingsumzug Karlsruhe 2018
© Paul Needham / www.paulneedham.de | Bild: Paul Needham

An der Haupttribüne am Marktplatz und am Stephansplatz wird der Umzug moderiert. Die Familienzone befindet sich auf der Karlstraße. Entlang der Zugstrecke finden sich sieben SOS-Inseln. Die SOS-Inseln sind mit gelben Fahnen gekennzeichnet und dienen als Anlaufstellen bei Problemen. 

Im Anschluss an den Umzug beginnt um 16.11 Uhr in der Schwarzwaldhalle der Umzugskehraus - direkt am Festplatz, an dem auch der Umzug sein Ende finden wird. In der benachbarten Gartenhalle startet ab 17.11 Uhr die Kehraus-Party. 

Wer nicht selbst am Umzug teilnehmen kann, kann auch über die ka-news-Webcam Durlacher Tor "vorbeischauen". Dort machen sich die Wägen bereit und warten an der Startaufstellung, bis sich der Tross in Bewegung setzt: 

Webcam Durlacher Tor Karlsruhe

Mehr zu Einschränkungen und Umleitungen im Bahnverkehr am Fastnachtsdienstag finden Sie hier:

In Grötzingen und der Karlsruher Innenstadt tagen die Narren: Einschränkungen und Umleitungen im Bahnverkehr

Mehr zum Thema
Fasching in Karlsruhe und der Region: Fasching, Fastnacht, Karneval - Bilder, Fotos und Infos zum närrischen Treiben in und um Karlsruhe, zu den Faschingsumzügen und von den Prunksitzungen finden Sie in unserem Dossier.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (3)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   malerdoerfler
    (5090 Beiträge)

    05.03.2019 11:33 Uhr
    Heute noch.....
    .....dann ist auch 2019 die närrische Zeit Geschichte.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Badner1969
    (18 Beiträge)

    05.03.2019 10:25 Uhr
    Buslinie von der Tullastraße
    zum Durlacher Tor wäre toll gewesen!
    KVV, könnt Ihr das nicht kurzfristig organisieren??
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (9489 Beiträge)

    05.03.2019 11:48 Uhr
    Könnte man auch laufen
    wenn man nicht völlig fusskrank ist. zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: