Nach derzeitigen Erkenntnissen kam am Mittwoch, gegen 12.40 Uhr, ein zirka 25-jähriger Mann in die Heilbronner Straße an die Wohnungstüre der 71-Jährigen und gab sich dort als Bauarbeiter aus, der angeblich die Wasserventile überprüfen müsse. Die ältere Dame habe den Mann daraufhin in ihre Wohnung gelassen.

"Der Mann brachte die Frau dazu, mit ihm ins Badezimmer zu gehen und lenkte sie dort einige Zeit ab. Anschließend entfernte sich der junge Mann unter einem Vorwand. Als er nicht mehr zurückkehrte bemerkte die 71-Jährige, dass ihre Wohnungstüre offen stand. Bei der anschließenden Überprüfung stellte die ältere Dame fest, dass die Täter mehrere Wertgegenstände sowie mehrere Tausend Euro aus dem Tresor entwendet hatten und alarmierte die Polizei", heißt es in der Mitteilung weiter.

Personen die Hinweise zur Tat oder zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Durlach unter 0721 49070 in Verbindung zu setzen.