6  

Karlsruhe Am Tag nach dem Diebstahl: Mann findet sein Rad in den Online-Kleinanzeigen wieder

Der Dieb war wohl im wahrsten Sinne des Wortes auf das "schnelle Geld" aus: Kurz nachdem er einem 30-Jährigen das Rad gestohlen hatte, soll ein 19-Jähriger es online zum Verkauf angeboten. Der Verkauf kam dann aber nicht zustande.

Einem 30-Jährigen ist am vergangenen Donnerstag sein Fahrrad gestohlen worden. An sich, leider, nichts ungewöhnliches: Immerhin 182 Räder wurden im vergangenen Jahr in Karlsruhe als gestohlen gemeldet. Oft bleiben die Fälle ungeklärt - damit hat wohl auch der Bestohlene gerechnet. Bereits am Tag nach dem Diebstahl machte er sich im Internet auf die Suche nach einem Ersatz.

Auf einem Kleinanzeigen-Portal wurde er fündig - aber wohl anders, als er dachte. Bei einem Angebot erkannte er sein eigenes Fahrrad auf den eingestellten Bildern eindeutig wieder, so die Polizei in einem Pressebericht. "Daraufhin setzte er sich telefonisch mit dem Verkäufer in Verbindung und vereinbarte am Freitagabend einen Übergabeort auf der Kaiserallee", so die Polizei weiter.

Dort tauchte auch der potenzielle Verkäufer auf. Doch statt Geld, warteten die Handschellen der Polizei auf den 19-jährigen Tatverdächtigen. Der Bestohlene muss nun aber noch auf das Fahrrad verzichten: Der Polizeiposten Grünwinkel-Daxlanden ermittelt derzeit, ob es sich tatsächlich um das gestohlene Rad handelt.

Mehr zum Thema
Auf dem Sattel durch die Fächerstadt: Die neuesten Fahrradstraßen, die schnellsten City-Routen und viele weiteren Tipps und Tricks rund ums sichere Radeln in Karlsruhe.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (6)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Suedweschter
    (342 Beiträge)

    19.10.2018 21:44 Uhr
    Ebay, quoka und facebook-Verkaufsgruppen
    strotzen geradezu vor geklautem Zeugs, dass da verkloppt wird. Handys und Fahrräder natürlich ganz vorne dran.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Fiddelix
    (40 Beiträge)

    22.08.2018 11:47 Uhr
    182?
    Da ist bestimmt was verrutscht. Ich würde es immer melden, sofern ich eine Rahmennummer habe. Kostet mich vielleicht eine halbe Stunde meiner Zeit und ein gewisses Risiko müssen die langfinger ja auch haben
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (10712 Beiträge)

    21.08.2018 13:29 Uhr
    altes Sprichwort sagt:
    "guter Rad teuer!"

    anderes Sprichwort sagt dazu:

    "kommt Zeit - kommt Rad!"

    grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kommentar4711
    (2069 Beiträge)

    20.08.2018 14:19 Uhr
    182 Räder als gestohlen gemeldet
    182 Räder wurden im vergangenen Jahr als gestohlen gemeldet - wirklich nicht mehr? Das hört sich für mich so an als würden alle, die eh nichts von der Versicherung bekommen, sich gar nicht erst die Mühe machen, den Diebstahl zu melden. Ich bin mir sehr sicher, dass tatsächlich mehr Räder gestohlen werden.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Skudder
    (299 Beiträge)

    21.08.2018 10:21 Uhr
    Klar
    Wozu auch? Die Aufklärungsquote ist sehr gering. Beim ersten Rad, das mir gestohlen wurde, habe ich das noch gemeldet, incl. Rahmennummer. Raus kam nichts. Beim zweiten habe ich das bleiben lassen. Mittlerweile lasse ich grundsätzlich kein Rad mehr über Nacht draußen, abgesehen von Ausnahmefällen. Da ist dann aber ein Bügelschloss dran, mit dem der Rahmen wo festgeschlossen wird. Da hat sich auch schon jemand versucht, aber ohne Erfolg. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Berty87
    (419 Beiträge)

    20.08.2018 13:44 Uhr
    Interessant
    Was sollen wir nun mit diesem Bericht anstellen.Das Rad nicht gleich verkaufen sondern erst 2 bis 3 Monate später.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben