Nach Angaben von Peter Hornberger, Mitarbeiter der Betriebsbereitschaft der Verkehrsbetriebe Karlsruhe, konnte der Strom rechtzeitig abgestellt werden, sodass keine größeren Schäden oder gar ein Brand zustande kam. Ob der Vorfall weitreichende Auswirkungen auf den weiteren Bahnverkehr haben wird, ist unklar.

Der Artikel wird aktualisiert, sobald der Redaktion weitere Informationen vorliegen. 

Das könnte Sie auch interessieren