12  

Karlsruhe Festplatz Karlsruhe: Welche Planungen gibt es für das Gelände?

In einer Anfrage an die Stadtverwaltung erkundigt sich die CDU-Fraktion nach dem aktuellen Sachstand der Planungen zur städtebaulichen Weiterentwicklung des Festplatzes.

"Wir wollen wissen, was sich getan hat und welchen Zeitplan die Stadtverwaltung verfolgt", erklärt der Fraktionsvorsitzende Tilman Pfannkuch in einer entsprechenden Pressemitteilung. Zuletzt erneuerte die CDU-Fraktion nach eigenen Angaben im September 2014 ihre Forderung nach einem Gesamtkonzept zur Umgestaltung des Festplatzes.

"Der Festplatz ist eigentlich ein 1-A-Gelände, ist aber total vernachlässigt", so der Fraktionsvorsitzende damals, der seine Anregung für einen städtebaulichen Workshop in Erinnerung ruft. "Auch für unsere Messe- und Kongressgesellschaft wäre eine Neugestaltung ein wichtiger Schritt, um den Kongressstandort Festplatz zu stärken - Stichwort Nutzungskonzept Festplatz. Die unabweisliche Sanierung der Stadthalle, die notwendigen Attraktivitätssteigerungen der Schwarzwaldhalle und die unklaren Nutzungskonzepte für die Nancy- und Gartenhalle machen eine Gesamtbetrachtung notwendig", betont Stadtrat Thorsten Ehlgötz, wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion.

Die Hallen am Festplatz verdienen eine Rund-Um-Erneuerung: Insgesamt plant die Stadt in den nächsten zehn Jahren 28,5 Millionen Euro zu investieren. Den Doppelhaushalt 2015/16 sollen dabei allein 10,5 Millionen Euro treffen.

Mehr zum Thema
Karlsruher Doppelhaushalt 2019/20: Schulden, Finanzen, Investitionen: Alles über den Karlsruher Doppelhaushalt 2019/20. ka-news ist wie immer live vor Ort und berichtet von den Gemeinderatssitzungen.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (12)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   hkm
    (196 Beiträge)

    03.04.2015 12:08 Uhr
    Eine Frage
    Warum heisst der Festplatz eigentlich "Fest-"platz? Kann sich noch jemand an das letzte Fest erinnern? In meiner Jugend waren dort viele Aktivitäten, z.B. Bälle in der alten Festhalle oder der Schwarzwaldhalle. Inzwischen hat sich alles wegverlagert. Vorschläge, wie der Plaltz wiederbelebt werden könnte, z. B. durch Märkte oder ähnliches,wurden nicht verwirklicht. Warum nicht mal einen Versuch machen mit Musik- oder Tanzfesten? Es muss doch etwas geben, was dort Leben reinbringt. Holt doch Ideen ein von denen, die sonst nur selten gefragt werden, der Bevölkerung.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   helix-reloaded
    (1444 Beiträge)

    02.04.2015 14:01 Uhr
    Weshalb fängt man an allen Ecken und Enden an?
    Hört dieser Irrsinn denn niemals auf? Bitte zuerst die Europahalle sanieren, und dann mit anderen Projekten beginnen. Wenn alle Hallen Baustellen werden, kann die KMK auch keine Mieteinnahmen erzielen. Denkt da eigentlich irgendwer irgendetwas?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (10785 Beiträge)

    02.04.2015 15:36 Uhr
    Und wie
    soll die KMK Einnahmen erzielen,wenn die Hallen ebenfalls geschlossen werden müssen,weil nötige Baumassnahmen verschoben wurden?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   helix-reloaded
    (1444 Beiträge)

    02.04.2015 16:13 Uhr
    Es war nie im Gespräch,
    daß Hallen geschlossen werden müßten, weil sie eine Renovierung notwendig haben. Ein Projekt nach dem andern. Das wird ja wohl möglich sein.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   AlterEgo
    (283 Beiträge)

    02.04.2015 11:39 Uhr
    Hallo was soll das?
    Es ist ein ordentlich gepflasterter Platz mit Springbrunnen und einigen Bäumen. Was will man denn hier haben? Vergoldete Pflastersteine oder was? Die Stadtverwaltung spinnt doch.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (10785 Beiträge)

    02.04.2015 15:34 Uhr
    Dieser
    Platz wirkt schon etwas sehr kahl und daher kühl und lädt nicht unbedingt dazu ein,sich da unbedingt länger aufzuhalten.
    Ausserdem geht es in erster Linie um die Hallen rund um den Platz und nicht um den Platz selber.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mcclaney
    (1497 Beiträge)

    02.04.2015 12:00 Uhr
    ...
    Ein Platz sollte genutzt werden. Sonst könnte man auch ne Rasenfläche draus machen, das wäre allemal fürs Mikroklima besser.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (11970 Beiträge)

    02.04.2015 14:40 Uhr
    !
    Den Platz wollte man doch temporär unter Wasser setzen ... Das wäre noch besser fürs Mikroklima ...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   malerdoerfler
    (6056 Beiträge)

    02.04.2015 11:15 Uhr
    Hurra!
    Endlich eine neue Baustelle in unserer Stadt.

    Es darf hier aber nur dann etwas verändert werden, wenn es richtig viel kostet.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Waterman
    (6485 Beiträge)

    02.04.2015 10:52 Uhr
    Zum Glück hat man rechtzeitig
    und erst mal den Herrn Colani rausgeschmissen, bevor der das Konzept verhindern hätte können.

    PS.: Ich glaube inzwischen ernsthaft, dass die Freien Wähler die "Anfrage an die Stadtverwaltung" erfunden hat. Vermutlich leider die Patentanmeldung vergessen grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.