3  

Karlsruhe PxP Allstars-Sänger Fetsum im Video-Interview: "Wir hoffen, die Menschen mit unserer Musik erreichen zu können!"

Lange wurde gemunkelt und spekuliert, nun ist es endlich bekannt: Am Sonntagabend werden die "Peace x Peace Allstars" in der Günther-Klotz-Anlage auf der Bühne stehen. Als Benefizkonzert gestartet, traten schon zahlreiche bekannte Künstler für "Peace x Peace" auf. Nun sind sie auch bei Das Fest in Karlsruhe zu Gast. ka-news.de hat im Video mit Künstler Fetsum über die Allstars und ihren anstehenden Auftritt in der Klotze gesprochen.

Mit vier Künstlern wird "Peace x Peace", kurz PxP, den Mount Klotz am Fest-Sonntagabend zum Beben bringen: Johannes Oerding, Teesy, Sophie Hunger und Fetsum werden beim dritten Tag von Das Fest auftreten. 

"Wir wollen Kindern auf der Flucht helfen"

PxP - gesprochen "Peace by Peace" - ist Europas größtes Benefizkonzert - und ein Festival für Kinder in Not. Der Erlös des in Berlin stattfindenden Festivals geht unter anderem an Bildungsprojekte. Nun wollen vier Musiker von PxP bei Das Fest nicht nur ihre Musik, sondern auch ihre eigenen Werte und Ziele den Besuchern näher bringen.

Einer der PxP-Künstler, der die Hauptbühne bei Das Fest rocken will, ist Fetsum. "Wir haben mit dem Festival im Jahr 2016 gestartet, weil wir Kindern im Krieg und auf der Flucht helfen wollten", sagt er gegenüber ka-news.de. Im Videointerview verrät er, wofür sich PxP stark machen möchte - und warum sie sich auf ihren Auftritt bei Das Fest ganz besonders freuen.

Fetsum von PxP im Interview mit ka-news.de

Mehr zum Thema
Das Fest Karlsruhe: Programm, Line-up, Tickets und alle Neuigkeiten und Gerüchte immer aktuell auf ka-news.de
Wann? 24. bis 26. Juli 2020
Wo? Karlsruhe - Günther-Klotz-Anlage
Tickets? 10 Euro pro Tag für Hügelbereich
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (3)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   KlausKalle
    (380 Beiträge)

    27.06.2019 18:01 Uhr
    Oh oh
    Ganz ganz dünnes Eis mit euren themenfremden Kommentaren...

    Ich finde pxp gut.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Svantovit
    (89 Beiträge)

    27.06.2019 00:11 Uhr
    Recht hat er
    der Herr Wacker, wem es nicht gefällt braucht nicht zu kommen. Gesagt getan, verbringe meine Zeit lieber anderweitig.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   melotronix
    (2917 Beiträge)

    26.06.2019 15:07 Uhr
    betrifft...kritiker und das ende des Festes... meine Karten abgegeben.
    Hallo,

    da ich mich leider nicht auf das Ka-news plus anmelden kann (paypal wird nicht akzeptiert)
    möchte ich mich hier über die Aussage von Herr Wacker äussern.
    Er meinte, wem es nicht gefällt..muss ja nicht kommen.
    Es wird auf der Festseite gross und breit propagiert, das dies ein Fest für alle Schichten und alle Musikrichtungen sein soll. Warum hier Künstler teilweise zum dritten mal auf der bühne stehen erschliesst sich mir nicht.
    Herr Wacker...wie will ich den wissen ob mir etwas gefällt, wenn ich mich genötigt sehe bezüglich Ausverkauf im Dezember!! eine Karte zu besorgen..und es steht gar nicht fest wer auf der bühne steht? Vergewissern sie sich vorher bitte, was sie so einfach mal locker als Antwort heraus hauen.
    Ich finde das ist dem treuen Festgänger die Katze im Sack verkauft. Es genügt vollkommen, die karten im Juni in der Verkauf zu geben. Zu diesem zeitpunkt steht der grösste Teil des Programms fest.
    die Arroganz die hier an den Tag gelegt wird, gefällt mir nicht
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.