34  

Karlsruhe Gerüchte um Top-Acts: Wer kommt noch auf Das Fest 2017?

Das Fest Karlsruhe verwandelt in sechs Wochen die Günther-Klotz-Anlage wieder in ein großes Festival-Gelände! Zwischen dem 21. und 23. Juli spielen zahlreiche Bands und Künstler auf vier Bühnen. Doch noch ist das Line Up nicht komplett - wer könnte weiterer Headliner werden?

Das komplette Line Up für dieses Jahr ist noch nicht bekannt. Für die große Hauptbühne sind bisher La Brass Banda, Äl Jawala, Donots, Amy MacDonald und Sportfreunde Stiller bestätigt. Auf der Feldbühne wird außerdem Rapper Curse auftreten. Am 21. Juni werden die Organisatoren der Karlsruher Event GmbH weitere Top-Acts bekannt geben. Derweil brodelt fleißig die Gerüchteküche rund um Künstler: Wir haben einen Blick in den Suppentopf geworfen.

Alligatoah, Madsen, Sido ?

In Musikforen werden Alligatoah, Madsen, Sido und Van Holzen heiß gehandelt. Durchaus denkbare Optionen - ein Blick in öffentliche Terminkalender zeigt am Fest-Wochenende noch Leere bei den Künstlern. Und wer käme noch in Frage?

Im schweizerischen Luzern, nur etwa drei Autostunden von Karlsruhe entfernt, findet am gleichen Wochenende das neuntägige Festival "Blue Balls Luzern" statt. Schaut vielleicht einer der Künstler vor oder nach seinem Auftritt in der Schweiz beim Fest vorbei? Auf dem Festival spielen unter anderem Xavier Naidoo, Aurora, Walking on Cars und Gregor Meyle...

Beginner, Casper, Bendzko ?

Und dann wären da noch die Künstler, welche aktuell auf Tour sind oder im Spätjahr ihre Deutschlandtournee starten: Rapper Marteria und die wieder gekehrten Beginner brachten beispielsweise jeweils ihre neuen Alben auf den Markt und spielten schon beim Schwestern-Festival Rock am Ring/Rock im Park. Auch die Rap-Kollegen MC Fitti und Casper gehen in diesem Jahr noch auf Tournee - letzterer spielt Ende Juni auf dem Festival-Paar Hurricane/Southside. Gerade Casper fühlt sich auf der Festival-Bühne in der Günther-Klotz-Anlage wohl, er war zuletzt 2012 dabei.

Aus der Pop-Ecke wäre Newcomer Wincent Weiss denkbar: Er spielt am Sonntagabend in Reutlingen, nur etwa anderthalb Autostunden von Karlsruhe. Zeit um mit dem Tourbus noch einen Stopp bei "Das Fest" einzulegen, wäre also allemal. Ein Gute-Laune-Garant für den Karlsruher Hügel wäre auch der "Badische Bub" Max Giesinger. Er hätte zumindest theoretisch keine weite Fest-Anreise aus seine Heimatort Waldbronn.

Oder wie wäre es mit Tim Bendzko? Er könnte bei seiner aktuellen Tour einen Zwischenstopp in Karlsruhe einlegen. Etwas fetziger würde es mit Kraftklub in der Klotze werden: Die Rocker aus "Karl-Marx-Stadt" würden als Top-Act die Festivalwiese bestimmt zum Kochen bringen. 

Liebe Leser, wir wollen Ihre Meinung wissen: Wen würden Sie gerne auf der Hauptbühne bei Das Fest 2017 spielen sehen? Voten Sie für Ihren Favoriten in unserer aktuellen Umfrage oder schreiben Sie Ihre Bandwünsche einfach in die Kommentarspalte - und wer weiß...

Mehr zum Thema
Das Fest Karlsruhe: Programm, Line-up, Tickets und alle Neuigkeiten und Gerüchte immer aktuell auf ka-news.de
Wann? 24. bis 26. Juli 2020
Wo? Karlsruhe - Günther-Klotz-Anlage
Tickets? 10 Euro pro Tag für Hügelbereich
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (34)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  • unbekannt
    (20 Beiträge)

    15.06.2017 00:34 Uhr
    Let`s Rock!
    Leute, schafft dieses jammernde Gemüse von der Bühne
    und karrt die Stones an - gehen ja eh wieder auf Tournee!!!
    Die zeigen den jungen Lappen, was ne "Rock`n Roll Harke" ist!
    Ja Mann ... it`s only Rock`n Roll but I like it!!!!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   peddersenn
    (989 Beiträge)

    19.06.2017 15:45 Uhr
    Rocknroll
    ...ist halt nur EINE von vielen Musikrichtungen. Für manche vielleicht die einzige - aber halt nur für manche. Und über grundsätzleiche Qualität sagt das natürlich auch nix aus. Es gibt grottenschlechte RocknRoller und gute Elektroniker oder Rapper oder whatever. Ich glaube, MusikSTILE zu vergleichen ist eher unmöglich.

    Und wer die Stones sehen wollte, hatte in der Vergangenheit genügend Zeit grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Festhocker68
    (41 Beiträge)

    13.06.2017 16:46 Uhr
    Na na na ......;) nur mal nicht so schwarz sehen:)
    ..... ich bin auch schon seit 1985 regelmäßig auf dem Fest .... bis heute ....ja, das geht auch😀
    Früher gab es auch Bands auf dem Fest, die nicht so dolle waren, dann ist man halt ein Bierchen trinken gegangen. ... heute sind es dann halt ein, zwei mehr;)
    Mich überzeugen auf dem Fest auch Bands/ KünstlerInnen, die einfach den Flair vom Fest kapiert haben und eine gute Show abliefern, auCh wenn ich vielleicht privat mit der Musik nicht soviel anfangen kann: Bosse, Donots , Clueso , .....
    Meine Bluesmusik höre ich halt im Jubez und heute Abend (Tipp: Gov't Mule)
    Ich kann es nachvollziehen, dass mein Musikgeschmsck nicht so bedient wird....ist halt nicht so Massentauglich....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Labbeduddel
    (40 Beiträge)

    11.06.2017 18:33 Uhr
    Line up ?????
    Ich glaub ich dreh durch
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mantronix
    (45 Beiträge)

    11.06.2017 17:36 Uhr
    ....
    da kenn ich nicht einen davon.
    wie wär´s mit Simple Minds oder Fanta 4?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ralf
    (3672 Beiträge)

    11.06.2017 11:19 Uhr
    Was ich mal lustig fände
    Nachdem im Dezember ohne Bekanntgabe alle Karten ausverkauft sind, einfach mal irgendwelche drittklassigen Coverbands spielen lassen. Schon bleibt die Kartenmafia auf ihren Karten sitzen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   silberahorn
    (9995 Beiträge)

    10.06.2017 19:52 Uhr
    Lange her,
    dass ich dort war. Das war wohl als Farin Urlaub da war, etwa 2008?
    Der ist wie ich: raucht nicht, trinkt nicht, geht früh ins Bett. Er reist viel und denkt sich oft, dass er umzingelt ist von Idioten.

    Und er ist ehrlich, was die Fähigkeiten im musikalischen Bereich angeht:
    „Rhythmus-Gitarre beherrsche ich mittlerweile ganz gut, das hat aber auch 30 Jahre gedauert; Bass geht so (12 Jahre), Schlagzeug (ein Monat) mit Müh und Not, sonst kann ich nix.“ – Farin Urlaub

    Nicht jeder mag ihn - aber das hat er auch mit mir gemeinsam.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Ozeiger
    (1459 Beiträge)

    11.06.2017 01:17 Uhr
    Der Farin
    ist schon ok. grinsen Das mit den Idioten gefällt mir auch. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   silberahorn
    (9995 Beiträge)

    11.06.2017 07:55 Uhr
    kennst ja?
    zum Homosapiens gehört nicht nur aufrecht gehn
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mozzer
    (1908 Beiträge)

    10.06.2017 19:10 Uhr
    Würde mich....
    ....über eine Reunion von den CARDIGANS freuen. Ringo Starr wäre aber auch O.K.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.