13  

Karlsruhe Die Toten Hosen, PUR oder Herbert Grönemeyer? Wer rockt am Sonntag den Mount Klotz bei Das Fest?

Noch 25 Tage, dann herrscht in Karlsruhe wieder Ausnahmezustand rund um die Günther-Klotz-Anlage. Die großen Headliner für den Freitag - Gentleman - und Samstag - Fettes Brot - stehen bereits fest. Für den Sonntag klafft aber noch eine Lücke im Programm. Wer das wohl werden könnte? ka-news hat einen Blick in die Tourdaten einiger Künstler geworfen.

Clueso, Sportfreunde Stiller, Söhne Mannheims, Wir sind Helden oder Van Morrison, sie alle haben eines gemeinsam: Das Fest. Für 2019 stehen auch schon viele namhafte Künstler fest, so werden etwa Fettes Brot am Samstagabend den Besuchern in der Günther-Klotz-Anlage ordentlich einheizen. Doch wer das Karlsruher Kult-Festival am Sonntagabend beschließen wird, steht noch nicht fest. 

Den letzten Act geben die Fest-Macher erst wenige Wochen vorher bekannt. Bis dahin ist es das am besten gehütete Geheimnis in der Fächerstadt. Erst am Dienstag, 25. Juni ab 11 Uhr wird dieses gelüftet. Im Rahmen einer Pressekonferenz wird somit das Programm für die 35. Auflage von Das Fest bekanntgegeben. Das ist aber kein Grund um vorab nicht ein wenig die Gerüchteküche anzuheizen. Denn diese Künstler hätten am 21. Juli offiziell einen freien Tag und noch nichts vor (außer nach Karlsruhe zu kommen?)! 

Wie wäre es mit... 

Am Wochenende waren Die Toten Hosen auf zwei Festivals vertreten, das letzte Konzert im Rahmen ihrer Tour "Wer bremst, verliert" haben sie am 11. Juni gespielt. Und weitere Termine finden sich nicht auf der Homepage der Düsseldorfer Punkrockband. Somit würde einem rockigen Abend in der Klotze nichts im Wege stehen. 

 

 

Oder wie wäre es mit einer Reise ins Abenteuerland? Die schwäbische Band PUR könnte ebenfalls ihren Weg nach Karlsruhe finden, geht die Combo um Sänger Hartmut Engler in diesem Jahr doch auf große Open Air-Tour. Und am 21. Juli hätten sie auch noch Zeit. Außerdem: Pur war erst ein mal bei Das Fest - 1986. Das schreit ja geradezu nach einer Wiederholung. 

 

 

Es könnte heiß werden bei Das Fest - nicht nur wegen des Sommers. Think Big heißt es doch immer wieder und Rammstein, bekanntermaßen auf Tour in diesem Sommer, hätten Zeit: Am 20. Juli spielen sie in Luxemburg und erst am 24. Juli in Polen - und ein Zwischenstopp in Karlsruhe würde da doch perfekt auf ihrem Weg liegen. Ein Traum für alle Rammstein-Fans, die kein Ticket bekommen haben, könnte sich so erfüllen, denn die Tour der Berliner Band war ruckzuck ausverkauft. 

 

Auch Fans der singenden Großfamilie The Kelly Family, die 2017 ihr Comeback feierte, könnten sich freuen. Über 20 Millionen Tonträger hat die Familie bisher verkauft, ihre Reunion ist ein voller Erfolg. Und ein Folk-Abend am Mount Klotz? Warum nicht. 

 

 

Et ess lang her - in der Tat. Das letzte mal stand die Kölner Formation BAP im Jahr 2000 auf der Bühne in Karlsruhe (also zumindest bei Das Fest). Die Herren um Sänger Wolfgang Niedecken sind ab Ende Juni auf Festival-Tour und hätten für das Kult-Festival in der Fächerstadt auch noch Zeit. Für den 21. Juli steht nichts in ihrem Tourplan. 

 

 

Da die Macher von Das Fest bereits angekündigt haben, das es "fantastisch" wird - ein Auftritt der Fantastischen Vier wäre mehr als passend. Außerdem sind die vier Stuttgarter derzeit auf Open air- und Festival-Tour. Ein wenig Zeit, um als Sonntagsheadliner aufzutreten, hätten sie noch. Für den 21. Juli steht nichts im Terminkalender. Nach zwölf Jahren Abstinenz wäre ein Besuch in Karlsruhe ebenso überfällig. 

 

 

Eigentlich gönnt sich Helene Fischer eine Pause - wohlverdient nach ihren Tourneen der letzten Jahre. Also Zeit hätte Deutschlands Schlagerkönigin auf jeden Fall. Und wie unglaublich wäre das, wenn die Fest-Organisatoren diesen Kracher für den Sonntagabend auf der Hauptbühne in petto hätten? Das gäbe ein Herzbeben - und ein Mount Klotz-Beben! 

 

 

Mensch Herbert, dein letzter Besuch ist auch schon eine Weile her. Am 16. Mai 2003 um genau zu sein, rockte der Bochumer zuletzt in Karlsruhe - damals noch im Wildparkstadion. Nun hat er ein neues Album am Start und eine Tour steht an. Da für den 21. Juli kein Auftritt geplant ist, könnte Grönemeyer auf Das Fest spielen.

 

Der Artikel wurde nachträglich bearbeitet. 

Mehr zum Thema
Das Fest Karlsruhe: Programm, Line-up, Tickets und alle Neuigkeiten und Gerüchte immer aktuell auf ka-news.de
Wann? 19. bis 21. Juli 2019
Wo? Karlsruhe - Günther-Klotz-Anlage
Tickets? 10 Euro pro Tag für Hügelbereich
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (13)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   ralf
    (3653 Beiträge)

    26.06.2019 14:50 Uhr
    Seien wir doch mal ehrlich
    Die Toten Hosen sind eine Nummer zu groß. Vermutlich würden massenweise Leute ohne Ticket anreisen und für Chaos sorgen. Helene Fischer passt irgendwie nicht so wirklich zu der Musikrichtung vom Fest. Würden plötzlich alle bis auf die Überschneidung zwischen Fest und Ballermann-Saufpublikum verschwinden.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Der_dunkle_Turm
    (624 Beiträge)

    25.06.2019 13:31 Uhr
    Ob der Grönemeyer
    bei der heutigen Jugend ankommt? Obwohl, den Grönemeyer nochmal "Alkohol ist das Dresssing für meinen Kopfsalat" gröhlen zu hören, hätte vielleicht was.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   malerdoerfler
    (5315 Beiträge)

    25.06.2019 08:20 Uhr
    Pur rockt?
    Mal sehen wer wirklich kommt
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Poldi1971
    (54 Beiträge)

    24.06.2019 20:00 Uhr
    Qualitätsjournalismus
    Einfach mal irgendeinen Senf verzapft ohne jegliche Grundlage. Ist das euer von euch gepriesener Qualitätsjournalismus? Vielleicht hättet ihr das als zahlungspflichtigen Plus-Beitrag veröffentlichen sollen.. .
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kommentar4711
    (2238 Beiträge)

    25.06.2019 10:19 Uhr
    Danke
    Danke, besser kann man es nicht auf den Punkt bringen. Einerseits spricht man von einer Qualitätsoffensive und andererseits kommen solche reinen Clickbait Artikel hinter denen 0,9% Substanz stecken. Das ist unglaubwürdig.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ruejoka
    (18 Beiträge)

    24.06.2019 16:56 Uhr
    Old fashioned!
    Hoffentlich Keiner der Drei!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (11179 Beiträge)

    24.06.2019 16:15 Uhr
    wie wäre es mit den
    Stones ???
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Oculus67
    (20 Beiträge)

    24.06.2019 15:03 Uhr
    Hui
    😱 echt jetzt,
    PUR, Frau Fischer..? Hilfe...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   zahlenbeutler
    (1239 Beiträge)

    25.06.2019 07:03 Uhr
    der Geheimtyp
    der Besorgten sind die Wildecker Herzbuben
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (11179 Beiträge)

    24.06.2019 14:31 Uhr
    PUR ???
    Engler könnt Ihr hier nicht bringen, den laßt mal bei den Schwaben "singen"!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: