Karlsruhe Das Fest 2017: So kommen Sie mit Bus und Bahn zum Festival

Vom 21. bis 23. Juli werden rund 250.000 Besucher bei Das Fest in Karlsruhe erwartet. Zu diesem Anlass setzen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) über das Wochenende zusätzliche Bahnen auf den Linien 1, 2 und 5 ein. Zudem soll es für Rabatt-Aktionen für Fest-Besucher geben.

Wie die VBK mitteilen, wird die Linie 1 zwischen Durlach Turmberg und Oberreut Badeniaplatz an allen drei Festival-Tagen bis zirka 21 Uhr im 10-Minuten-Takt fahren. Auch die Linie 1 im Abschnitt Europaplatz bis Europahalle und die Linie 2 im Abschnitt Hauptbahnhofs-Vorplatz bis Welfenstraße und ZKM werden zwischen 17 und 21 Uhr häufiger verkehren, so die Ankündigung des Verkehrsverbunds. Dafür werden Ringlinien eingerichtet, die die folgenden Haltestellen bedienen:

  • Ringlinie 1: Europahalle (Wendeschleife) – Weinbrennerplatz (provisorische Haltestelle im Bypass) – Lessingstraße – Mathystraße (in der Mathystraße) – Europaplatz – Schillerstraße – Weinbrennerplatz (Haltestelle Linie 1) – Europahalle (Wendeschleife) 
  • Ringlinie 2: Konzerthaus – Volkswohnung – Werderstraße – Tivoli – Hauptbahnhof Vorplatz – Ebertstraße – Welfenstraße – ZKM – Mathystraße (in der Mathystraße) – Konzerthaus 
Ab 21 bis zirka 1 Uhr (in der Nacht von Sonntag bis Montag bis zirka 24 Uhr) verkehrt eine Ringlinie, die sowohl die Haltestelle Europahalle als auch die Haltestellen ZKM und Welfenstraße anfährt. Die Linie 5 verkehrt in den Nächten von Freitag auf Samstag und von Samstag auf Sonntag ab 23:30 bis 2 Uhr im 20-Minuten-Takt. In der Nacht von Sonntag auf Montag gilt der 20-Minuten-Takt bis kurz nach Mitternacht und anschließend wieder der reguläre Fahrplan.

Rabattaktionen im ÖPNV für Fest-Besucher

Passend zum Fest-Wochenende bietet der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) zusammen mit der moovel-Group laut Pressemitteilung unterschiedliche Rabattaktionen an. So soll es mit der Mobilitäts-App KVV.mobil 50 Prozent Rabatt auf ausgewählte KVV-Tickets im Zeitraum vom 21.bis zum 23. Juli geben.

"Über die gemeinsame Mobilitäts-App 'KVV.mobil powered by moovel', die seit Mai in Betrieb ist, sollen Fest-Besucher 50 Prozent Rabatt auf Solo Tagestickets des Karlsruher Verkehrsverbundes erhalten", teilen KVV und die moovel-Group mit. Zudem werde mit dem Carsharing Anbieter Stadtmobil ein weiterer Mobilitätsdienst in die App aufgenommen. 

Mehr zum Thema
Das Fest Karlsruhe: Programm, Line-up, Tickets und alle Neuigkeiten und Gerüchte immer aktuell auf ka-news.de
Wann? 20. bis 22. Juli 2018
Wo? Karlsruhe - Günther-Klotz-Anlage
Tickets? 10 Euro pro Tag für Hügelbereich
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben