36  

Karlsruhe 225.000 Fans feiern "Das Fest 2012" am Mount Klotz

Während die Aufräumarbeiten in der Karlsruher Günther-Klotz-Anlage am Montagmorgen schon in vollem Gange sind, freuen sich die Fest-Macher über ein rundum erfolgreiches Wochenende. "Rund 225.000 Das Fest-Freunde erlebten ein friedliches Festival-Wochenende mit einem vielfältigen Programm bei Süddeutschlands größtem Sport-, Familien- und Musikfestival", teilen die Organisatoren am Montag mit. Schon in der Vorwoche hatten 12.500 Fest-Besucher die Konzerte beim Vor-Fest besucht.

"Das Fest ist eines der besten Festivals Europas“ lobten Culcha Candela in ihrer Bühnenshow vor dem Mount Klotz am Sonntagabend das Karlsruher Kultfestival. "Der Blick auf den Hügel ist die geilste Aussicht, die man als Musiker haben kann." Insgesamt 132.000 Tickets wurden für den eintrittspflichtigen Bereich am "Mount Klotz" verkauft.

132.000 Tickets verkauft

Jeweils 50.000 Fest-Fans pilgerten am Samstag und Sonntag zur Hauptbühne und erlebten Bands wie Maximo Park, Donots, Deichkind und Culcha Candela. Damit waren beide Tage ausverkauft. In den kostenfreien Sport- und Familienbereich mit Kultur-, Zelt- und DJ-Bühne sowie dem Sportareal strömten 93.000 Besucher.

"Das Sicherheitskonzept hat sich bewährt", fasst Einsatzleiter Polizeioberrat Martin Plate zusammen. "Zu keiner Zeit ist es zu einer kritischen massendynamischen Situation gekommen." Das Fest-Geschäftsführer Martin Wacker zieht ebenfalls eine durchweg positive Bilanz: "Zweimal ausverkauft, dazu ein absolut friedlicher und sicherer Verlauf, das war ein perfektes Festivalwochenende."

20 Tonnen Sand für trockene Füße

Einzig die schweren Gewitterschauer am Samstag habe die Das Fest-Macher vor eine Herausforderung gestellt. Rund 20 Tonnen Sand und sechs Wasserpumpen machten das Gelände aber schnell wieder festivaltauglich. Auf riesiges Interesse sei auch das breitgefächerte Angebot im Kinder- und Kulturbereich gestoßen.

Die zahlreichen Attraktionen für Kinder wie auch die Kulturbühne und die Infomeile boten ein breites Spektrum für alle Generationen. Auch der neue Standort des Sportbereichs zwischen Europahalle und Europabad sei gut angenommen worden, freuen sich die Organisatoren.

Mehr zum Thema
Das Fest Karlsruhe: Programm, Line-up, Tickets und alle Neuigkeiten und Gerüchte immer aktuell auf ka-news.de
Wann? 24. bis 26. Juli 2020
Wo? Karlsruhe - Günther-Klotz-Anlage
Tickets? 10 Euro pro Tag für Hügelbereich
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (36)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   tok
    (7205 Beiträge)

    23.07.2012 22:51 Uhr
    was mich drauf brachte
    Twisted Sister wären mal was. Am Ende tanzt bei denen auch mit, wer ihr Outfit am Anfang abstoßend findet.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   zozimura
    (1981 Beiträge)

    23.07.2012 20:44 Uhr
    Was war den soooo Schlecht?
    Die Kapellen? Okay, mir wäre auch Metallica lieber. Aber war halt nicht. Die "Fotoausrüstung"? Das ist sowas von AUA. Zumal ja sowohl im Booklet als auch im Internet entsprechende Hinweise standen. Und der Satz "Fotos von Kinder machn" kann auch gegen einen verwendet werden. Ich kann ja auch keinen Vodka mitnehmen mit dem Hinweis: Mein Neffe braucht das.
    Ansonsten: Gelungenes Fest. Und die, die nicht wollen, dürfen gerne nach RaR oder Wacken. Da dürfen alle Kameras mit, und das Bier ist billiger usw. Und der Eintritt ist auch weniger teuer.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sorry55
    (831 Beiträge)

    23.07.2012 17:36 Uhr
    alles war doch sooo schön
    und sogar auf dem Rasen hat man geparkt. Wenn bei der Europahalle eine Veranstaltung ist rennen Gartenbauamt und Polizei (habe ich beim Fest am Sonntagnachmittag nicht gesehen) rum und wehe man parkt ein bisschen auf dem Rasen, aber beim Fest ist scheinbar alles andere Nebensache, Hauptsache es wird gut geredet.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (10716 Beiträge)

    23.07.2012 16:36 Uhr
    -->
    nach dem Fest wird aus "Mount Klotz" erst mal "Mount Motz"...schmeil
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Faecherstadt_Guerilla
    (4092 Beiträge)

    23.07.2012 14:11 Uhr
    Ich bin froh, ...
    daß ich bei dieser Veranstaltung net vor Ort war, es gab ja nur Scheiß-Musik zu hören, außer den Donots vielleicht, aber auch nur, wenn sie die Coverversion "Bad to the Bone" von Running Wild gespielt hätten, aber das Stück kennt von Euch "hippen Musik-Event-Konsumenten" ja eh keiner!

    KREATOR müßten mal am "Fest" auftreten, da wäre die Platte aber ganz schnell geputzt, so schnell könntet Ihr gar net gucken, hahahahaha.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   zozimura
    (1981 Beiträge)

    23.07.2012 20:48 Uhr
    Och joh
    so einen Unterschied zu der Musik auf dem DJ-Bühne gibt es jetzt bei Kriador auch net. Nur die Umpf kommen ein bischen schneller.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (29986 Beiträge)

    23.07.2012 14:19 Uhr
    We're
    not gonna take it haben sie gespielt.

    Aber du hast nichts verpasst, das ständige Gelaber des Sängers hat den Zug rausgenommen. War harmlos.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   melotronix
    (3397 Beiträge)

    23.07.2012 11:00 Uhr
    hirnlos...
    da kann ich mojo nur beipflichten. Was für ein Schwachsinn..da wird am Eingang gefragt, ob man eine Kamera mit Wechselobjektiv hat.
    Selbigen sind in der Regel teurer als diverse Digi-cams..die natürlich erlaubt sind. Man muss sich natürlich in acht nehmen, vor werfenden Wechselobjektivbesitzer...da fehlts doch wirklich!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (278 Beiträge)

    23.07.2012 13:12 Uhr
    ??
    Da gehts doch nicht ums werfen, sondern darum, dass man damit professionelle Bilder machen kann und die Befürchtung der Veranstalter, dass diese auch gewerblich genutzt werden.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   vielfahrer
    (422 Beiträge)

    23.07.2012 13:16 Uhr
    Nicht der Veranstalter
    Das kommt von den Band-Managern - und ich finde es höchst übertrieben ...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.