Browserpush
1  

Karlsruhe Statistisches Landesamt BW hält fest: Über 5.000 Menschen starben vergangenes Jahr an Corona

Einige Menschen haben sich mittlerweile so sehr an Corona als Teil des Alltags gewöhnt, dass sie gelegentlich vergessen, welche Tragödien das Virus bereits verursacht hat. Alleine im vergangenen Jahr starben in Baden-Württemberg über 5000 Menschen an Covid-19. Welche Bevölkerungsgruppen am stärksten betroffen waren, veröffentlichte das Statistische Landesamt am 4. November.

Insgesamt 116.000 Todesfälle hatte das Land Baden-Württemberg im Jahr 2020 zu beklagen, wie das Statistische Landesamt in einer Pressemitteilung bekannt gibt. Damit habe sich die Zahl der Sterbefälle im Vergleich zum Jahr 2019 um rund 4.400 erhöht, was in erheblichem Maß auf die Pandemie zurückzuführen sei. 5.800 nämlich, seien 2020 dem Coronavirus zum Opfer gefallen.

Damit seien im letzten Jahr 5 Prozent aller Todesfälle auf Covid-19 zurückgegangen. Bei dieser Todesstatistik wurden nach Vorgaben der World Health Organisation (WHO) auch bloße Verdachtsfälle auf Covid-19 mit einbezogen. Auch vor einer posthumen Analyse oder Autopsie konnten Verstorbene auf diese Weise in die Statistik aufgenommen werden. 

Von diesen 5.800 Todesfällen seien 3.100 männlich und 2.700 weiblich gewesen. Somit seien Männer geringfügig häufiger betroffen als Frauen. Hierbei sei bei beiden Geschlechtern der größere Teil über 80 Jahre alt gewesen, wobei der Prozentanteil bei Männern bei 61,2 und bei Frauen sogar bei über 80 Prozent.

Alles in allem läge das mittlere Sterbealter für das Coronavirus in einem ähnlichen Bereich wie bei Krankheiten des Kreislaufsystems. Vorerkrankungen hätten das Risiko, an einer Covid-Erkrankung zu sterben erhöhen, sowie das durchschnittliche Sterbealter reduziert.

Mehr zum Thema
Corona-Virus in Karlsruhe: Der Corona-Virus hält Karlsruhe in Atem: Alle Zahlen der Infizierten, Schutzmaßnahmen, Absagen von Veranstaltungen und weitere Informationen für die Fächerstadt und die Region in diesem Dossier.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (1)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   patrickkk
    (2305 Beiträge)

    04.11.2021 17:30 Uhr
    ...
    Nene die sie sind mit Corona gestorben.

    Die wirklich Ursache war unser Kollektives versagen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen