27  

Aalen Baden-Württemberg setzt Polizisten als "Masken-Kontrolleure" in Bus und Bahn ein

Um die Maskenpflicht in Bussen und Bahnen durchzusetzen und Verweigerer zu bestrafen, werden von Donnerstag an auch Polizisten eingesetzt. Die Beamten sollten zunächst vor allem im Ostalbkreis, im Rems-Murr-Kreis und im Kreis Schwäbisch Hall kontrollieren, ob die Masken wie vorgeschrieben getragen werden, teilten das Innenministerium und das Polizeipräsidium Aalen am Mittwoch mit.

"Wer den Infektionsschutz missachtet, handelt unverantwortlich und gefährdet sich und andere", warnte Innenminister Thomas Strobl (CDU). Die Akzeptanz der Maskenpflicht nehme derzeit ab, die Zahl der Corona-Neuinfektionen seit Wochen dagegen zu.

Ohne Maske wird seit dem 1. Juli ein Bußgeld von bis zu 250 Euro fällig. Die Polizeibeamten sollen die Summe aber nicht gleich kassieren, sondern die Verweigerer nur anzeigen. Das Geld müsse dann ähnlich wie beim Schwarzfahren später gezahlt werden. Das Polizeipräsidium gab allerdings nicht an, wie viele Beamten eingesetzt werden sollen.

"Mit Augenmaß wird die Polizei dafür sorgen, dass die Regeln der Corona-Verordnung eingehalten werden", sagte Strobl. Wer allerdings unverbesserlich die Regelungen missachte, müsse mit Folgen rechnen.

Mehr zum Thema
Corona-Virus in Karlsruhe: Der Corona-Virus breitet sich aus: Alle Zahlen der Infizierten, Schutzmaßnahmen, Absagen von Veranstaltungen und weitere Informationen für Karlsruhe und die Region in diesem Dossier.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (27)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   tom1966
    (795 Beiträge)

    13.08.2020 14:58 Uhr
    Supermärkte
    Alle Geschäfte haben Hausrecht in ihren Räumen. Als Geschäftsinhaber würde ich ganz einfach niemanden ohne Maske hineinlassen. Wer will, kann sich beschweren und wer renitent wird, den kassiert die Polizei ein.

    Es wird viel zu viel auf die Polizei abgeschoben, auch wenn bestimmte Tätigkeiten grundsätzlich zum Aufgabengebiet dazu gehören, so gibt es auch andere Möglichkeiten, die die Polizei entlasten. Man darf gerade jetzt eines nicht vergessen: Auch Polizisten haben Schulkinder und sind daher an die Ferienzeiten gebunden.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Dalli_Klick
    (550 Beiträge)

    13.08.2020 20:45 Uhr
    Gar niemanden
    ohne Maske hereinlassen wäre rechtswidrig, da es Menschen gibt, die wegen bestimmter Krankheiten von der Maskenpflicht durch ordnungsgemäßes ärztliches Attest befreit sind. Wollen Sie, dass diese Menschen keine Lebensmittel mehr einkaufen können und verhungern? Okay, verhungern geht ja wenigstens nicht in die Corona-Sterbestatistik ein, also alles bestens, gell?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Le_Stross
    (23 Beiträge)

    14.08.2020 09:24 Uhr
    Schön...
    wenn sich sogenannte "Covidioten" inzwischen so schnell identifizieren lassen. Wird der Überwachungsstaat vll noch für was nützlich.

    Jemals daran gedacht, dass es in Karlsruhe EINIGE Services gibt, damit man als Zugehöriger dieser Gruppe nicht einmal selbst einkaufen gehen muss? Dass man mit Inanspruchnahme dieses Services viele andere nicht gefährdet? Nein? Wundert mich nicht. Solidarität haben Sie nämlich absolut nicht verstanden. Würde es einen am Ende des Tages nicht selbst treffen, würde ich Ihnen Corona wünschen....

    Widerlich.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   HerrNilson
    (1700 Beiträge)

    13.08.2020 21:15 Uhr
    Du drehst Dir auch alles so
    wie Du es brauchst gell? Man kann auch bewusst jeden Kommentar, der einem nicht gefällt, mißdeuten.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   timo
    (3273 Beiträge)

    13.08.2020 18:54 Uhr
    Hausrecht
    was bringt das der Bevölkerung wenn es die Filialleiter nicht interessiert?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Ökovisor
    (42 Beiträge)

    13.08.2020 09:22 Uhr
    Polizei wird überall missbraucht
    Dass die Polizeiführung es zulässt, dass ihre Beamten und Beamtinnen zur Maskenkontrolle eingesetzt werden, wo diese an allen Ecken und Enden Bekannterweise überlastet ist, ist skandalös.
    Wenn die Politik dies will, sollen sie es auch selbst kontrollieren. Das wäre ausschließlich Sache der Kommune, also des Ordnungsamtes.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   HerrNilson
    (1700 Beiträge)

    13.08.2020 17:45 Uhr
    Man kann ja
    auch das Militär losschicken, wie in anderen Ländern.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   tom1966
    (795 Beiträge)

    13.08.2020 10:46 Uhr
    Zuständigkeit der Polizei
    Natürlich fallen die Kontrollen mit in die Zuständigleit der Polizei, insbesondere wenn es um die Verfolgung von Straftaten und Ordnungswidrigkeiten geht. Es gibt aber auch eine Zuständigkeit der Verkehrsbetriebe im Rahmen des "Hausrechts": Die könnten genauso Kontrollen durchführen und die Verweigerer dann schriftlich bei der Polizei anzeigen - so wie es mit Schwarzfahrern gemacht wird. Die Polizei käme dann dazu, wenn es Probleme gibt.

    Was mich bei der Meldung von gestern viel mehr stört:
    1: Es wird angekündigt, wann und wo kontrolliert wird --> Es setzen halt alle die Maske auf.
    2: Warum finden die Kontrollen nicht in den Städten statt (S, KA, FR, HN)? Angst, es könnte Ärger mit Verweigerern geben?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Waterman
    (6487 Beiträge)

    13.08.2020 10:29 Uhr
    Skandalös ist eher,
    dass solche Maßnahmen überhaupt notwendig werden, um Vernunft durchzusetzen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Kruppstahl
    (1271 Beiträge)

    13.08.2020 14:11 Uhr
    Vernunft sollte bei den Regierenden eintreten
    https://www.n-tv.de/wissen/Bringen-Masken-gar-nichts-gegen-Corona-article21966352.html
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.