Karlsdorf Weil seine Körpertemperatur zu hoch war: Mann bedroht Arzt und Mitbewohner in Karlsdorfer Unterkunft

In einer Gemeinschaftsunterkunft in Karlsdorf (Kreis Karlsruhe) hat ein Mann gedroht, einen Arzt und seine Mitbewohner abzustechen. Hinzugerufene Polizeibeamten konnten den 44-Jährigen bei dem Vorfall am Dienstag beruhigen. Eine Waffe fanden sie bei ihm nicht. Der Arzt sollte den Gesundheitszustand der in Quarantäne befindlichen Bewohner prüfen.

Den Polizeiangaben vom Mittwoch zufolge geriet der 44-Jährige wegen scheinbarer Abweichungen seiner Körpertemperatur in Rage. Er muss mit einer Anzeige rechnen.

Mehr zum Thema
Corona-Virus in Karlsruhe: Der Corona-Virus breitet sich aus: Alle Zahlen der Infizierten, Schutzmaßnahmen, Absagen von Veranstaltungen und weitere Informationen für Karlsruhe und die Region in diesem Dossier.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen