5  

Stuttgart Lucha und Impfzentren einig: So werden die Impfdosen künftig verteilt

Sozialminister Manne Lucha (Grüne) und die Chefs der Zentralen Impfzentren haben sich über die Verteilung des vom Bund gelieferten Corona-Impfstoffs geeinigt. Die Impfzentren seien untereinander solidarisch und es sei für die Zentralen Impfzentren selbstverständlich, die Kreisimpfzentren in den nächsten Wochen zu unterstützen, teilte der Grünen-Politiker am Montag in Stuttgart mit.

"Es soll mehr Impfstoff in bevölkerungsreiche Landkreise gehen und dorthin, wo die Impfquoten noch vergleichsweise niedrig sind." Lucha sagte, gemeinsames Ziel sei es, den Impfstoff in die Fläche zu bringen.

Auslöser des Gesprächs war, dass der Bund auch im Monat Mai nicht genügend Impfstoff liefert, um die Impfzentren unter Volllast laufen zu lassen. Für Baden-Württemberg liegen die kommenden Lieferungen bei durchschnittlich etwa 330.000 Impfdosen pro Woche.

Mehr zum Thema
Corona-Virus in Karlsruhe: Der Corona-Virus hält Karlsruhe in Atem: Alle Zahlen der Infizierten, Schutzmaßnahmen, Absagen von Veranstaltungen und weitere Informationen für die Fächerstadt und die Region in diesem Dossier.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (5)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   kommentar4711
    (3109 Beiträge)

    10.05.2021 20:28 Uhr
    Ich dachte...
    ... es liegt mehr als genug Astra Zeneca auf Lager?!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   BMWFahrer
    (611 Beiträge)

    10.05.2021 21:17 Uhr
    Nö,
    da liegt nix auf Lager. Siehe Impfdashboard.de
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kommentar4711
    (3109 Beiträge)

    10.05.2021 21:20 Uhr
    ANTWORT AUF "NÖ,"
    Hat man am Wochenende in den Artikeln zur Impafktion in Durlach aber so gelesen. Da war von vielen Dosen auf Lager im Großhandel zu lesen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Schattegustl
    (228 Beiträge)

    10.05.2021 19:30 Uhr
    Erstaunlich
    Wenn die impfzentrum jetzt immer noch nicht unter Volllast laufen, wie konnte es dann sein, dass die Einbeziehung der Hausärzte angeblich für höhere Impfquoten gesorgt haben soll. 1+1 = 3.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Kommentar
    (765 Beiträge)

    10.05.2021 22:41 Uhr
    Astra
    Was dagegen?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.