2  

Stuttgart Wann dürfen Fußball-Fans wieder ins Stadion? "Schwierig, über weitere Lockerungen zu spekulieren"

Der baden-württembergische Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) hat in der Debatte um eine mögliche Rückkehr der Zuschauer in die deutschen Fußballstadien zur Besonnenheit aufgerufen. "In der derzeitigen Situation mit einer zunehmenden Zahl an Infektionen ist es schwierig, über weitere Lockerungen mit Tausenden von Zuschauern in Stadien zu spekulieren", sagte Lucha der Deutschen Presse-Agentur am Montag.

"Wir müssen unser Handeln stets der aktuellen Infektionslage anpassen, um eine mögliche zweite Welle flach zu halten", so der Gesundheitsminister weiter. Man werde über die Zuschauerfrage ausführlich mit den Gesundheitsministern der Länder am 10. August diskutieren.

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hofft auf eine Rückkehr von Zuschauern in die Stadien. Bei einer Außerordentlichen Mitgliederversammlung der 36 Proficlubs am Dienstag soll es auch um das Konzept für die Teilzulassung der Fans in der 1. und 2. Bundesliga während der Corona-Krise gehen.

Manfred Lucha (Bündnis 90/Die Grünen) spricht bei einer Pressekonferenz.
Manfred Lucha (Bündnis 90/Die Grünen) spricht bei einer Pressekonferenz. | Bild: Christoph Schmidt/dpa/Archivbild

Nach den Vorstellungen der DFL soll es bis Ende Oktober ein Stehplatz- und Alkoholverbot und keine Gästefans in den Stadien bis Jahresende geben, wenn zur neuen Saison wieder Zuschauer in eingeschränkter Zahl zugelassen werden. Entsprechende Anträge des DFL-Präsidiums stehen bei der anstehenden Mitgliederversammlung zur Abstimmung.

Mehr zum Thema
Corona-Virus in Karlsruhe: Der Corona-Virus breitet sich aus: Alle Zahlen der Infizierten, Schutzmaßnahmen, Absagen von Veranstaltungen und weitere Informationen für Karlsruhe und die Region in diesem Dossier.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (2)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   myopinion
    (35 Beiträge)

    04.08.2020 09:03 Uhr
    überall wird über die Eischränkung
    der persönlichen Freiheiten geredet und hier sollen die Regeln außer Ktaft gesetzt werden nur um den Vereinen die Einnahmen zu sichern? Wie soll das denn zusammen passen?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Jossele
    (52 Beiträge)

    06.08.2020 14:06 Uhr
    Da ist für mich kein großer Widerspruch...
    ... überall wird seit Monaten hauptsächlich darüber diskutiert, wo man die vorhandenen Einschränkungen lockern kann. Und dabei geht es fast immer auch darum, irgendwelchen Unternehmen diverser Branchen (Gastronomie, Tourismus, Mode, Glücksspiel, ...) "die Einnahmen zu sichern".
    Ob und wie das möglich ist, werden wir sehen - darüber zu reden ist aber nicht ungewöhnlich.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.