3  

Karlsruhe Lockerungen bei Grenzübertritt dringend gefordert: Zahlreiche Gesellschafter aus Politik und Wirtschaft appellieren an die Bundesregierung

In einem Schreiben, initiiert von Stadt und Landkreis Rastatt, an Bundesinnenminister Horst Seehofer erklären Gesellschafter der TechnologieRegion Karlsruhe GmbH, die Grenzkontrollen zur Eindämmung der Corona-Pandemie seien nicht mehr akut. Das berichtet die Stadt Karlsruhe.

Anfangs waren die Übertragungswerte und Infektionsverläufe durch unterschiedliche Infektionszahlen in Deutschland und Frankreich begründbar. Mittlerweile sei das nicht mehr nachvollziehbar.

„Für unsere französischen Freunde, die oftmals in kritischen Infrastrukturen und an systemrelevanten Positionen in Deutschland arbeiten, besteht ein mit Geldstrafen belegtes Verbot in Deutschland einzukaufen", erklären die Unterzeichner.

Die deutsch-französische Freundschaft werde an der gemeinsamen Grenze im Südwesten von Deutschland ganz real zwischen den Menschen auf beiden Seiten des Rheins gelebt und dürfe nun nicht durch erschwerte Mobilität zwischen den beiden Ländern gefährdet werden, schreibt die TechnologieRegion Karlsruhe an Horst Seehofer.

"Eine Lockerung – die zwischenzeitlich für viele Bereiche des öffentlichen Lebens erfolgt i ist – sollte in einem gemeinsamen Europa auch für unseren grenzüberschreitenden Verflechtungsraum möglich sein.“

Mehr zum Thema
Corona-Virus in Karlsruhe: Der Corona-Virus breitet sich aus: Alle Zahlen der Infizierten, Schutzmaßnahmen, Absagen von Veranstaltungen und weitere Informationen für Karlsruhe und die Region in diesem Dossier.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (3)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   107
    (492 Beiträge)

    09.05.2020 18:59 Uhr
    Korrektur : Europäische Union ist Europäische Union.
    Union ?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   107
    (492 Beiträge)

    09.05.2020 18:55 Uhr
    sollte heute nicht der "Europatag" sein ?
    Hier zwar arbeiten aber nicht einkaufen dürfen ist Unfug.

    Außerdem gilt, Europa ist Europa
    und
    Europäische Union ins Europäische Union.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   patrickkk
    (1531 Beiträge)

    09.05.2020 11:38 Uhr
    ...
    Dringend notwendig. Es ist unwürdig die Leute für die Arbeit herzubestellen und ihnen dann zu sagen sie wären zu gefährlich um hier einkaufen zu dürfen. Entweder von ihnen geht eine Gefahr aus, dann auch am Arbeitsplatz, oder eben nicht.

    Sinnvoller wäre es sowieso von Anfang angewesen die ICE's aus NRW und Bayern aufzuhalten als die Auto's an der Grenze...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.