3  

Karlsruhe Schluss mit Glühwein to-go: Karlsruher Budenbesitzer im freiwilligen Lockdown

Seit 24. November haben die Karlsruher Schausteller und Festwirte mit ihren Angeboten auf verschiedenen Plätzen in der Innenstadt für weihnachtliche Stimmung gesorgt. Zusätzlich gab es im Einkaufscenter Ettlinger Tor eine Auswahl an Geschenkideen von bekannten Christkindlesmarktbeschickern. Am heutigen Mittwoch schließt laut Stadt das Angebot aufgrund der Pandemieentwicklung.

Dies haben die Buden-Betreiber freiwillig schon am Dienstag beschlossen, um ihren eigenen verantwortungsbewussten Beitrag zur Pandemiebekämpfung zu leisten, vor allem im Hinblick auf die seit heute geltenden bundesweit geltenden verschärften Regelungen zur Kontaktbeschränkung. Auch ein reines To-Go-Angebot wird es daher laut Stadt nicht geben. Für die Unterstützung und den Zuspruch bedanken sich der Karlsruher Schaustellerverband e.V. und die Festwirte sowie die Kunsthandwerker bei allen Besuchern.

Mehr zum Thema
Corona-Virus in Karlsruhe: Der Corona-Virus breitet sich aus: Alle Zahlen der Infizierten, Schutzmaßnahmen, Absagen von Veranstaltungen und weitere Informationen für Karlsruhe und die Region in diesem Dossier.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (3)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   bingobongo
    (483 Beiträge)

    17.12.2020 13:27 Uhr
    "Freiwillig schon am Dienstag beschlossen"
    Glühweinverkauf verboten ab Mittwoch.

    Glühweinbuden: "Wir haben schon am Dienstag beschlossen, freiwillig zu schließen"

    What the ... ?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (10887 Beiträge)

    17.12.2020 15:46 Uhr
    Das waren nicht nur die Glühweinbuden
    sondern alle, also auch die, die Würstchen oder Weihnachtsnippes verkaufen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (12028 Beiträge)

    17.12.2020 18:38 Uhr
    !
    Ein reiner Weihnachtsnippesverkauf fällt aber auch unter das Verkaufsverbot ab heute ...
    Bleibt nur das Würstchen, wo man freiwillig drauf verzichten könnte ...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.