148  

Karlsruhe Land greift durch: Ab Montag gilt die Maskenpflicht in Geschäften, Bus und Bahn

Nun ist es offiziell: Baden-Württemberg führt die Maskenpflicht ein. Ab Montag, 27. April, muss jeder Bürger beim Einkaufen und in öffentlichen Verkehrsmitteln einen Mund-Nase-Schutz tragen. "Wir haben gemerkt, dass sich zu wenig Menschen an unsere dringende Empfehlung halten", sagt Ministerpräsident Winfried Kretschmann am Dienstag.

Bereits vergangenen Mittwoch hatte der Landeschef die "dringende Empfehlung" ausgesprochen, eine Maske in der Öffentlichkeit zu tragen. Nun hat sich die Landesregierung in einer Kabinettssitzung für die Einführung einer konkreten Maskenpflicht entschieden - auch, weil immer mehr Bundesländer diesen Schritt bereits gegangen sind, unter anderem auch die direkten baden-württembergischen Nachbarn Hessen und Bayern.

Maskenpflicht gerade jetzt durch Öffnungen der Geschäfte sinnvoll

"Ich war schon lange für diese Entscheidung", erklärt Kretschmann bei einer Pressekonferenz am Dienstag. "Gerade jetzt, wo die Geschäfte wieder öffnen und mehr Menschen den ÖPNV nutzen und der Mindestabstand nicht immer eingehalten werden kann, kann eine Bedeckung von Mund und Nase helfen, die Verbreitung des Corona-Virus zu bremsen."

Winfried Kretschmann spricht während einer Pressekonferenz, die auf einem Laptop gestreamt wird.
Winfried Kretschmann spricht während einer Pressekonferenz, die auf einem Laptop gestreamt wird. | Bild: Sebastian Gollnow/dpa

Das sei auch die einhellige Meinung aller Fachleute. "Auch wenn sie nicht genau sagen können, wie stark der Schutz bei den sogenannten Alltagsmasken ist - das hängt von der Qualität ab", so der Ministerpräsident.

"Zur Not reicht auch mal ein Schal"

Dennoch müsse nun niemand spezielle medizinische Schutzmasken tragen, diese sollen nach Ansicht Kretschmanns weiter den Altenheimen und Krankenhäusern vorbehalten werden. Eine einfache selbst genähte oder gekaufte Maske reiche völlig aus - "und zur Not reicht bis dahin auch mal nur ein Schal oder ein Tuch. Das hat ja wohl jeder daheim".

Wichtig: Kontaktverbot und Abstandsregeln nicht aufgehoben

Wichtig aber sei, betont der Ministerpräsident, das Kontaktverbot und die Abstandsregel gilt auch mit Maskenpflicht weiterhin unverändert. "Man sollte nicht glauben, man hat einen einfachen Mundschutz und muss deswegen die Abstände nicht mehr einhalten - das ist nicht Sinn der Sache", sagt der Grünen-Politiker.

Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg, spricht auf einer Pressekonferenz.
Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg, spricht auf einer Pressekonferenz. | Bild: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild

Die Maskenpflicht müsse "on top" zu den Abstandsregeln gelten, nur dann bringe es einen zusätzlichen Gewinn. "Wenn man das konsequent befolgt, sind wir auch bei weiteren Öffnungen auf der sicheren Seite", so Winfried Kretschmann.

Mehr zum Thema
Corona-Virus in Karlsruhe: Der Corona-Virus hält Karlsruhe in Atem: Alle Zahlen der Infizierten, Schutzmaßnahmen, Absagen von Veranstaltungen und weitere Informationen für die Fächerstadt und die Region in diesem Dossier.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (148)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Route66
    (2991 Beiträge)

    22.04.2020 20:47 Uhr
    6 Euro
    pro Maske
    Einkauf Stoff usw.
    Umstellen der Nähmaschinen
    Kosten incl. Sozialabgaben etc. Mitarbeiter
    Miete und NK Firmengebäude
    Firmenversicherungen
    usw.
    Das musst Du als Unternehmer alles dem Verkaufspreis Deiner Ware gegenüberstellen, sonst machste Pleite 😉
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   FinnMcCool
    (527 Beiträge)

    22.04.2020 09:32 Uhr
    @kritiker - Halsabschneider
    Ich gebe dir den Tipp, dass Du dich selbst an die Nähmaschine setzt und die Maske nähst. Die kannst Du dann für 10 Cent das Stück unters Volk bringen. Dann sehen wir ja wie lange Du die dann wirtschaftlich aushältst. Natürlich ist der Preis der Maske von Trigema hoch, aber zum einen musste dort die Produktion umgestellt werden, dann wird in Deutschland produziert und die Arbeitskräfte wollen auch bezahlt werden. Und dies willst Du für einen "Appel und nen Ei". Mann mann mann
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schmidmi
    (2822 Beiträge)

    22.04.2020 09:02 Uhr
    Beschäftige Dich mal richtig
    mit dem Begriff der Heuschrecke! Herr Grupp zählt nicht dazu, sondern ist ein verantwortungsvoller Unternehmer, der seine Angestellten hier in Deutschland ordentlich bezahlt. Das hat natürlich Auswirkungen auf den Preis. Aber nein, gleich wieder nach dem billigen Scheiss aus Asien schreien....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kritiker_2014
    (792 Beiträge)

    23.04.2020 20:23 Uhr
    Da kann ich nur darüber lachen
    Dieser Herr Grupp der sich auch gerne in Talkshows tummelt und sich selbst lobt und über andere
    herzieht ist ein Schaf im Wolfspelz.
    Wie kann es eigentlich sein wenn ein Apotheke 10 Masken für 10 Euro anbietet und dieser Halsabschneider 10 Masken für 120 Euro.
    Das mußt Du mir mal erklären.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Iglaubsnet
    (947 Beiträge)

    22.04.2020 20:40 Uhr
    Der billige
    Scheiss aus Asien entspricht wenigstens den Krankenhausanforderungen!
    Jetzt aber bitte keine rassistische Äusserungen!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schmidmi
    (2822 Beiträge)

    22.04.2020 22:07 Uhr
    Ich habe mich
    in keiner Weise rassistisch geäußert....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kritiker_2014
    (792 Beiträge)

    22.04.2020 12:20 Uhr
    und ob
    es gibt eine Berliner Firma die 8 Masken für rund 11 Euro anbietet.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Avatar
    (831 Beiträge)

    22.04.2020 16:07 Uhr
    Wo kommen die her?
    Quelle?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kritiker_2014
    (792 Beiträge)

    22.04.2020 17:23 Uhr
    einfach mal googeln
    nach ArtwizzCare
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   HerrNilson
    (1700 Beiträge)

    22.04.2020 18:38 Uhr
    Danke
    Aber die sind nicht für Privatverbraucher, was aber nicht schlimmmist. So kommen im Gesundheitsbereich Masken zu ordentlichen Preisen an.

    Zitat von Artwizzcare Wir möchten sicher sein, dass unser hygienisches Zubehör dort ankommt, wo es aktuell am dringendsten benötigt wird. Deshalb nehmen wir zur Zeit bevorzugt Bestellungen an, durch die Fachpersonal im sozialen und medizinischen Bereich ausgestattet wird.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 .... 14 15 (15 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.