28  

Stuttgart Kretschmann begründet härtere Maßnahmen: Besuchsverbote in Pflegeheimen werden oft ignoriert

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat die Verschärfung der Ausgangsbeschränkungen für Pflegeheimbewohner damit begründet, dass das Besuchsverbot immer wieder umgangen werde. "Wir haben in der Praxis leider Umgehungen feststellen müssen", sagte der Grünen-Politiker am Dienstag bei einer Pressekonferenz in Stuttgart, die per Livestream übertragen wurde.

So seien Heimbewohner etwa von Angehörigen vor dem Heim abgeholt worden - häufig ohne geeignete Schutzmaßnahmen. "Das ist zwar menschlich nachvollziehbar, aber in der Sache natürlich brandgefährlich." Deshalb habe man nun die Sicherheitsvorschriften verschärft. Heime dürfen nach einem Kabinettsbeschluss vom Dienstag nur noch in gut begründeten Fällen etwa für Arztbesuche verlassen werden.

In Baden-Württemberg sind nach Informationen des Gesundheitsministeriums bislang 43 an Covid-19 erkrankte Pflegeheimbewohner gestorben. Mindestens 454 Heimbewohner und Pfleger seien erkrankt. In Baden-Württemberg leben laut Ministerium rund 100.000 Menschen in Senioren- und Pflegeheimen.

Mehr zum Thema
Corona-Virus in Karlsruhe: Der Corona-Virus breitet sich aus: Alle Zahlen der Infizierten, Schutzmaßnahmen, Absagen von Veranstaltungen und weitere Informationen für Karlsruhe und die Region in diesem Dossier.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (28)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Messer
    (328 Beiträge)

    08.04.2020 12:58 Uhr
    kam eben im Radio
    viele Pflegeheime und Pflegeeinrichtungen unterstützen die Maßnahmen und und bedanken sich bei der Landesregierung von Baden-Württemberg zum Schutz ihrer Mitarbeiter und Heimbewohner.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Dalli_Klick
    (440 Beiträge)

    08.04.2020 19:03 Uhr
    Lass mich raten:
    Im SWR...?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Route66
    (2410 Beiträge)

    08.04.2020 19:28 Uhr
    Was ist am SWR
    verwerflich?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   melotronix
    (3097 Beiträge)

    08.04.2020 07:31 Uhr
    es geht doch gar nicht darum...
    die Mißstände in Altenheimen in der Vergangenheit nicht genug angeprangert zu haben.
    Im moment geht es schlicht und einfach um den Schutz von Menschen und nicht um Rundumschläge gegen Politik und das System als solches.
    Hauptsache man hat wieder ein Thema, wo man so richtig auf den Tisch hauen kann!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Iglaubsnet
    (715 Beiträge)

    08.04.2020 12:02 Uhr
    Da geht
    es nicht um "aus den Tisch hauen", sondern den Versagern ihr versagen nicht unter den Tisch zu kehren.
    Die Untätigen von den Machern auseinander zu halten.
    Die Schauspieler von den Ehrlichen zu trennen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Avatar
    (630 Beiträge)

    08.04.2020 12:09 Uhr
    Aha
    und da brauchen wir solche Kommentarmaulhelden für? Du bist so lustig Mähdrescher.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Iglaubsnet
    (715 Beiträge)

    08.04.2020 12:39 Uhr
    Ach ja
    wenn man keine Argumente hat, setzt man andere herab. Methoden sind das, die hatten wir mal, die wollen wir nicht mehr, die lassen wir in der braunen Ecke.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Avatar
    (630 Beiträge)

    08.04.2020 14:06 Uhr
    was jetzt?
    Bin ich linksgrünversifft oder braun? So langsam musst Du Dich mal mit Deinen Beschimpfungen entscheiden 🤣🤣🤣
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Iglaubsnet
    (715 Beiträge)

    08.04.2020 14:24 Uhr
    Also
    linksgrünversifft das Wort ist bei mir nicht in Gebrauch, da ich liberalsozialistische Vorstellungen für richtig finde. Dazu bin ich der Meinung, dass Grün nicht links ist, mag sein. dass zu Gründerzeiten viele Linke bei den Grünen dachten ein Dach zu finden. Die Grünen sind heute überwiegend neoliberal und reaktionär, mit Letzterem sind sie den Opportunisten aus dem braunen Bürgertum näher als den wirklich linken.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Oitastisch
    (109 Beiträge)

    07.04.2020 22:04 Uhr
    Echte politische Entschlossenheit
    Besuchsverbote werden also umgangen hat man festgestellt? Bestimmt während der zahlreichen Inspektionen in Pflegeheimen direkt vor Ort. Abschließbare Türen reichen also nicht und wir brauchen weitere Verbote! Ist auch besser die Bevölkerung weiterhin auf Verbote zu konditionieren, nachdem Kritiker doch Recht behalten haben und der große Ansturn auf die Krankenhäuser ausblieb. Bevor das noch mehr Menschen merken, führt man neue Verbote für Randgruppen ein. Die Alten können sich eh nicht wehren und die unterforderten Pflegekräfte haben nun endlich mit steigenden Angstzuständen und Depressionen ihrer Patienten zu tun. Ihre Fürsorge Herr Kretschmann ist wirklich vorbildlich. Falls sie eines Tages auch sehr krank werden und auf Pflege angewiesen sind, wünsche ich ihnen von Herzen auch eine solch fürsorgliche Politik. Sie verbringen ihre letzten Tage eingesperrt und isoliert in einem Zimmer und alles was sie noch zu Gesicht bekommen, ist der Mundschutz und die müden Augen der Pflegerin!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.