Browserpush
3  

Karlsruhe Note fünf für Kretschmann: Elternbeirat mit Krisenmanagement unzufrieden

Nach Ansicht des Landeselternbeirats vollzieht Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) in der Corona-Pandemie ein mieses Krisenmanagement. "Wir brauchen dringend einen Krisenstab - dort müssten Kultus- und Sozialministerium verheiratet sein und eine Entscheidungsbefugnis haben. Bisher ist es typisch für die Landesregierung, dass sie sich wegduckt, wenn es unangenehm wird", sagte LEB-Chef Michael Mittelstaedt den "Badischen Neuesten Nachrichten" (Dienstag).

Bekäme auch Kretschmann an diesem Mittwoch ein Zeugnis, dann wäre er nicht Klassenbester, sondern Sitzenbleiber - zumindest, wenn es nach Mittelstaedt ginge. Die Wertschätzung, die der LEB von der vorherigen Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) erfahren habe, sei eine Katastrophe gewesen. "Aber sie bekäme von mir heute eine Vier statt einer Fünf. Denn ich habe inzwischen festgestellt, dass die Kultusministerin nicht so frei ist. Vieles, was ich anfangs für Eisenmanns Handschrift hielt, kam in Wirklichkeit vom Ministerpräsidenten. Winfried Kretschmann bekäme von mir nun auf jeden Fall eine Fünf."

Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen), Ministerpräsident von Baden-Württemberg, spricht.
Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen), Ministerpräsident von Baden-Württemberg, spricht. | Bild: Bernd Weißbrod/dpa

Die neue Kultusministerin Theresa Schopper (Grüne) präsentiere sich als offener und wertschätzender Mensch. "Von der Art des Umgangs ist es ein absolut positiver Kulturwechsel. Aber inhaltlich? Da muss sie erst noch liefern. Ich kann sie noch nicht einschätzen. Es fehlt sozusagen die Klassenarbeit, ehe wir eine Note vergeben können", sagte Mittelstaedt.

Der LEB-Vorsitzende fürchtet, dass es im Winter zu Schulschließungen durch die Hintertür kommen könnte. «Es muss möglich sein, Schüler nach einigen Tagen freizutesten, damit sie wieder in die Schule können. Wo soll das denn enden, wenn wir bei jedem Corona-Fall die ganze Gruppe 14 Tage lang in Quarantäne schicken?»

 

Mehr zum Thema
Corona-Virus in Karlsruhe: Der Corona-Virus hält Karlsruhe in Atem: Alle Zahlen der Infizierten, Schutzmaßnahmen, Absagen von Veranstaltungen und weitere Informationen für die Fächerstadt und die Region in diesem Dossier.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (3)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   GravelAndSand
    (139 Beiträge)

    27.07.2021 14:25 Uhr
    Lieber Herr Mittelstädt
    Ich als Elternvertreter kann Ihnen da nur voll und ganz zustimmen; möchte jedoch auch Sie selbst mehr in die Pflicht nehmen. Viel gehört oder gesehen habe ich leider vom LEB während der Pandemie nun wirklich nicht...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   patrickkk
    (2170 Beiträge)

    27.07.2021 13:58 Uhr
    ...
    Naja er ist immerhin konsequent.

    Konsequent so schlecht in der Bildungspolitik wie überall sonst. Aber unsere Mitbürger wählen ihn ja auch für das eigene Gewissen und nicht für irgendwelche Handlungen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (12814 Beiträge)

    27.07.2021 13:31 Uhr
    setzen,
    6 !!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen