9  

Stuttgart Corona-Inzidenz im Südwesten leicht gestiegen

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Südwesten ist leicht gestiegen. Am Dienstag lag sie nach Angaben des Landesgesundheitsamts bei 45,5, am Montag noch bei 44,8 Neuinfektionen. Am Sonntag hatte der Wert mit 44,0 noch leicht unter dem vom Samstag mit 44,3 gelegen. Nach der vergangenen Ministerpräsidentenkonferenz hatte Kanzlerin Angela Merkel (CDU) davon gesprochen, dass etwa der Einzelhandel ab einem stabilen Inzidenzwert von unter 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in einer Woche auf Lockerungen hoffen darf.

Den neusten Daten zufolge betrug der Inzidenzwert im Landkreis Schwäbisch Hall 137,7. Den niedrigsten Wert aller 44 Stadt- und Landkreise im Südwesten hatte der Kreis Freudenstadt mit 21,1. Elf Stadt- und Landkreise liegen über dem Grenzwert von 50 gemeldeten Fällen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen.

In Karlsruhe liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 48,1 im Stadtkreis und bei 59,1 im Landkreis. 

Ein Coronavirus unter dem Mikroskop.
Ein Coronavirus unter dem Mikroskop. | Bild: Center for Disease Control/epa/dpa/Archivbild

Seit Beginn der Pandemie vor rund einem Jahr wurden 312.377 Infektionen mit dem Coronavirus in Baden-Württemberg gemeldet, das waren 892 mehr als am Vortag. Die Zahl der Toten, die mit oder an Sars-CoV-2 starben, stieg um 22 auf 7978.

Als genesen gelten 291.096 Infizierte (plus 704); hierbei handelt es sich um einen Schätzwert.

© dpa-infocom, dpa:210223-99-562645/3

Mehr zum Thema
Corona-Virus in Karlsruhe: Der Corona-Virus breitet sich aus: Alle Zahlen der Infizierten, Schutzmaßnahmen, Absagen von Veranstaltungen und weitere Informationen für Karlsruhe und die Region in diesem Dossier.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (9)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   mikado46
    (219 Beiträge)

    25.02.2021 19:01 Uhr
    Frau Merkel....
    ...hat vergessen zu sagen " Wir schaffen das "

    Seit Dezember 2020 gibt es Impfstoffe. Nach zwei Monate Erstgeimpfte zur Zeit 4%.
    Impfzentren stehen leer. Ständig wechselnde Pläne zuerst geimpft werden soll.
    Die tägliche Wetterprognose ist zuverlässiger als die angekündigten Impftermine.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   KA-Biker
    (37 Beiträge)

    24.02.2021 14:37 Uhr
    LK KA
    Die 7-Tage Inszidenz im Landkreis KA wäre längst unter 50, hätten wir nicht den Ausbruch in der Pflegeeinrichtung Albtal-Klinik in Marxzell und dem Wiesentaler Seniorenheim „Am Hag“. Äußerst schade, dass deswegen weiterhin alle Menschen mit Ausgangsbeschränkungen, Schließungen und Co. geknechtet werden.
    Scheinbar reichen dann die Vorkehrungen in den Heimen immer noch nicht aus und eine noch engmaschigere Taktung an Test ist dort von nöten um die BewohnerINNEN zu schützen. Mitarbeiter und Besucher bei jedem Eintritt in die Einrichtung testen und nicht nur alle 48H.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andi-b7
    (3313 Beiträge)

    24.02.2021 19:42 Uhr
    Bietigheim nicht vergessen,
    Dort der Kindergarten....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Berty87
    (973 Beiträge)

    24.02.2021 09:05 Uhr
    Ist
    Ja klar. Wo waren die Leute am WE? An der frischen Warmen Luft, ohne Abstand und Co.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   RainerBu
    (1376 Beiträge)

    25.02.2021 13:32 Uhr
    na und ?
    hört auf die Leute verrückt zu machen.
    Lau einem Hrn.Dr.Specht (n-tv) muss man draußen schon länger nah an einem Infizierten stehen um sich das zu holen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Schiller
    (205 Beiträge)

    24.02.2021 19:37 Uhr
    Äußerst unwahrscheinlich
    dass das vergangene Wochenende in den aktuellen Zahlen enthalten ist.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schmiedel
    (50 Beiträge)

    24.02.2021 15:11 Uhr
    ich glaube eher...
    ...dass es der Fasching war. Wenn man in den Tagen durch die Dörfer gefahren ist, hat man viele verkleidete Narren gesehen... grinsen Ich gehe mal stark davon aus, dass auch an einigen Stellen ordentlich gefeiert wurde.

    Dafür wäre allerdings der geringe Anstieg nichts beängstigendes, wäre mir lieber, wenn sich das bestätigen lässt, als die Annahme einer zweiten Welle durch Virusmutationen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (10953 Beiträge)

    24.02.2021 12:25 Uhr
    Draussen
    sich anzustecken, die Gefahr ist da nicht so übermässig gross.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   tom1966
    (1281 Beiträge)

    24.02.2021 09:40 Uhr
    !
    Die Auswirkungen von Aktionen vom WE machen sich jetzt noch nicht bemerkbar, das dauert ca. 1 - 2 Wochen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.