4  

Stuttgart Corona-Inzidenz in Karlsruhe bei 19,5 - Auch Landkreis über 10-er Marke

Nach einem leichten Rückgang ist die Sieben-Tage-Inzidenz, die die registrierten Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche angibt, in Baden-Württemberg wieder leicht gestiegen. Sie liegt aktuell bei 14,8, wie das Landesgesundheitsamt in Stuttgart mitteilt. Am Dienstag lag sie noch bei 14,1, am Montag bei 14,5.

Insgesamt haben sich in Baden-Württemberg bislang 506.874 (plus 425) Menschen nachweislich mit dem Virus infiziert. Die Zahl der Todesfälle in Verbindung mit dem Virus beträgt 10.422 (plus 11). Keiner der 44 Stadt- und Landkreise liegt über der politisch relevanten Inzidenz-Marke von 35. Mannheim kam aber auf 33,8, Heilbronn auf 32,4. Im Stadtkreis Karlsruhe liegt die Inzidenz mit 19,5 über dem Landesdurchschnitt, im Landkreis leigt sie aktuell bei 11,2. 

Mehr zum Thema
Corona-Virus in Karlsruhe: Der Corona-Virus hält Karlsruhe in Atem: Alle Zahlen der Infizierten, Schutzmaßnahmen, Absagen von Veranstaltungen und weitere Informationen für die Fächerstadt und die Region in diesem Dossier.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (4)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Hmmmmm
    (1 Beiträge)

    05.08.2021 11:46 Uhr
    Warum impfen?
    Ich bin wahrlich kein Gegner von Impfungen, habe selbst alle wesentlichen Impfungen, genauso die Kids.
    Bei Corona ist mir jedoch nicht klar, weshalb ich mich impfen lassen soll ...

    Lasse ich mich gegen Tetanus und Co impfen, so habe ich einen Selbstschutz vor einer Krankheit, die für mich recht gefährlich verlaufen würde. Bei Covid ist jedoch ein sehr großer Anteil der Intensivpatienten recht alt und/oder vorerkrankt. D.h. ich mit Mitte 30 ohne Vorerkrankungen habe eine recht geringe Wahrscheinlichkeit überhaupt spürbar krank zu werden. Warum also soll ich mich impfen lassen?

    Zum Schutz anderer? Aber genau "die anderen" können sich doch durch eine Impfung selbst aktiv schützen? Selbst vollständig geimpft gibt es doch die Option noch Überträger zu sein. In Israel sind aktuell 2/3 der Krankenhauseinlieferungen vollständig Geimpfte.

    Ich verstehe es nicht...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kommentar4711
    (3281 Beiträge)

    05.08.2021 11:13 Uhr
    Zahlen im Klinikum
    Sollte man auch nicht aus den Augen lassen:
    https://www.klinikum-karlsruhe.de/service/klinikbetrieb-in-zeiten-von-corona/covid-19-patientinnen-und-patienten-im-klinikum-karlsruhe/

    COVID-19 Patienten
    1 COVID-19-Patient (Allgemeinstation)
    0 COVID-19-Patienten (Intensivstation nicht beatmet)
    0 COVID-19-Patienten (Intensivstation beatmet)
    1 COVID-19-Patienten (Pädiatrie)
    0 COVID-19-Patienten (Intensivstation Pädiatrie)

    Intensiv war schon eine ganze Weile keiner mehr und auch auf Allgemeinstation reden wir seit Wochen über Einzelfälle. Ich bin absolut gegen "alles wieder auf" wie in GB, aber Panik schieben weil die Inzidenz über 10 ist scheint mir auch daneben. Die Impfungen gerade der Risikogruppen scheinen zu wirken. Und das muss man jetzt mal mit betrachten.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   barheine
    (705 Beiträge)

    05.08.2021 09:36 Uhr
    Vergesst endlich diese unsäglichen Inzidenzwerte!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Berty87
    (1084 Beiträge)

    05.08.2021 08:45 Uhr
    Man
    Muss ja unbedingt Reisen. Wo her sollen sonst die hohen Zahlen stammen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.