10  

Karlsruhe Bundeswehr und neuer Impfstoff: Wie läuft es am Karlsruher ZIZ?

Seit dem 27. Dezember werden am Zentralen Impfzentrum (ZIZ) der Messe Karlsruhe Corona-Impfungen durchgeführt. Abgesehen davon, dass der Impfstoff hier nur schleppend ankomme, sei man mit der bisherigen Leistung durchaus zufrieden. Das teilen der Leiter des Impfzentrums, Andreas Ruf, und die erste Bürgermeistern, Bettina Lisbach, per Videostatement mit.

"Es tritt langsam Entspannung" ein, sagt Andreas Ruf, Leiter des Zentralen Impfzentrums Karlsruhe (ZIZ). Der Grund: Der Betrieb habe sich allmählich eingetaktet, Impfwillige und Mitarbeiter haben inzwischen Vertrauen aufbauen können.

"Ich bin sehr zufrieden, muss man klar sagen", so Ruf weiter.

Gutes Feedback komme auch seitens der bereits Geimpften, ergänzt Bürgermeisterin Bettina Lisbach im unteren Videostatement: "Was wir an Rückmeldung bekommen ist durchweg positiv."

Aktuell werden 750 Impfungen pro Tag durchgeführt - bisher noch mit dem Impfstoff von Biontech. Doch schon bald soll auch der Impfstoff von Moderna in den Impfprozess involviert werden. Das Problem: Moderna muss zu anderen Konditionen gelagert werden als sein Vorgänger.

"Biontech muss bei -70 Grad gelagert werden, bei Moderna darf die Temperatur nicht unter -40 Grad fallen", erklärt Ruf im Videostatement. Aus diesem Grund brauche es noch ein wenig Zeit, bis der neue Impfstoff verimpft werden könne.

Wer dann mit welchen Impfstoff erhält, sei, laut Ruf, "prozessimmanent" und "tagesabhängig".

Auch mit den Kräften der Bundeswehr laufe es soweit gut, bestätigen der Impfzentrumsleiter und Bürgermeisterin Bettina Lisbach. 

Insgesamt hat die Bundeswehr 20 Soldaten aus Bruchsal zur Verfügung gestellt, um ZIZ und KIZ bei den logistischen Abläufen zusätzlich zu unterstützen. 

Mehr zum Thema
Corona-Virus in Karlsruhe: Der Corona-Virus breitet sich aus: Alle Zahlen der Infizierten, Schutzmaßnahmen, Absagen von Veranstaltungen und weitere Informationen für Karlsruhe und die Region in diesem Dossier.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (10)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Ein_Wanderer
    (441 Beiträge)

    24.01.2021 18:21 Uhr
    Meine Güte
    Als ob es nicht schon schlimm genug wäre, dass Deutschland bei der Impfquote so weit hinten liegt. Nein, dazu kommt noch, dass BW deutschlandweit Schlusslicht ist.

    Und das alles ist ja kein Wunder, wenn es nicht mal geeignete Kühlschränke für den Moderna Impfstoff gibt. Ich bin so langsam fassungslos darüber wie es abläuft.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   BMWFahrer
    (399 Beiträge)

    24.01.2021 16:11 Uhr
    Diese ganzen Bundeswehreinsätze im Inneren
    sind nicht im Geiste unseres Grundgesetzes. Da gäbe es andere und bessere Möglichkeiten.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Kommentar
    (443 Beiträge)

    25.01.2021 21:44 Uhr
    Aber
    die kosten Geld und die müsste man planen.

    Das ist mit politischer Gestaltung unvereinbar.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kuba
    (1057 Beiträge)

    23.01.2021 11:10 Uhr
    Falsch!
    Der Zugang über das Internet funktioniert immer noch nicht, man kommt bis zu de Stelle, wo man ein Mail erhalten soll und dann - nix!
    Am Telefon muss man sich einen langen Sermon anhören und bekommt dann die freundliche Auskunft - kein Impfstoff da. Die sollen sich mal nicht so unverschämt loben.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Kommentar
    (443 Beiträge)

    25.01.2021 21:58 Uhr
    Thema: Sermon
    Zitat von Fragen und Antworten zu den Ausgangsbeschränkungen
    Was ist mit Bewegung im Freien nach 20 Uhr?

    In dieser extrem herausfordernden Zeit setzen wir insbesondere auch auf die Entscheidungsfähigkeit und das Verantwortungsbewusstsein der Bürgerinnen und Bürger. Deshalb haben wir in der Verordnung den sogenannten Auffangtatbestand „aus sonstige vergleichbar gewichtige und unabweisbare Gründen“ aufgenommen, wenn zum Beispiel der ausdrücklich im Gesetz genannte Grund „Inanspruchnahme medizinischer, pflegerischer, therapeutischer und veterinärmedizinischer Leistungen“ nicht hinreichend ist, um alle relevanten Lebenssachverhalte abzudecken.

    Auch Sport und Bewegung an der frischen Luft sind tagsüber in den Grenzen der Corona Verordnung erlaubt. Keinesfalls wollen wir Menschen einsperren, vielmehr wollen wir Menschen schützen – auch die, die auf unsere Hilfe angewiesen sind.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   AlterMann
    (236 Beiträge)

    22.01.2021 17:06 Uhr
    Impfstoff
    Der Impfstoff von Moderna ist seit dem 6.1. zugelassen. Und wird immer noch nicht genutzt?
    Die passenden Kühlschränke hätte man ja schon lange vor der Zulassung bestellen können, die Lagerbedingungen waren ja bekannt. Und der Impfstoff selber hätte dann auch bestellt werden können, dann wäre er zum Zulassungstermin da gewesen und hätte schon verimpft werden können.
    Der Impfstoff von Astra Zeneca steht kurz vor der EU-Zulassung. Da hab ich auch nichts gefunden dass der in Deutschland schon vorab bestellt und verteilt worden wäre so dass er am Zulassungstag sofort hätte genutzt werden können. Oder will man da auch allen anderen den Vorrang bei der Bestellung und dann auch Auslieferung geben?
    Mir drängt sich irgendwie der Verdacht auf dass unsere Regierung alles absichtlich verzögert um einen Grund für weitere Lockdowns zu haben. Dass dadurch ein paar tausend Menschen früher sterben wird hingenommen, wer im Pflegeheim lebt geht es nicht mehr zur Wahl.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schoenix
    (163 Beiträge)

    25.01.2021 16:50 Uhr
    Hanlons Rassiermesser
    An solcher Stelle verweise ich gerne auf Hanlons Rassiermesser.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   BMWFahrer
    (399 Beiträge)

    24.01.2021 16:10 Uhr
    Absichtlich nicht,
    eher durch Unfähigkeit. Gebunden durch den selbst geschaffenen Verwaltungsirrsinn (Vergabeverfahren, Ausschreibungen usw.)

    Der Astra-Zeneca-Impfstoff hilft womöglich nur gegen das Original-Virus, aber nicht gegen die Neumutationen aus GB, Südafrika und Brasilien.

    Wo bleibt CureVac?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Kommentar
    (443 Beiträge)

    25.01.2021 21:54 Uhr
    CureVac hat erst im Dezember
    ihre Phase 2b/3 begonnen.

    Ich habe nichts dazu gefunden, aber welchem Zeitpunkt die eine Notzulassung beantragen könnten.

    Bisher sind die Ergebnisse wohl nicht negativ, bei Primaten positiv.

    Und sie erwarten im ersten Quartal "eine Zwischenanalyse der Zulassungsstudie". Was auch immer das genau bedeutet.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   AlterMann
    (236 Beiträge)

    25.01.2021 18:23 Uhr
    Unfähig
    Ich weiß nicht ob unsere Politiker wirklich alle so unfähig sind wie sie sich zeigen.
    Einige mit Sicherheit.
    Aber ich bin mir sicher dass es auch jede Menge darunter gibt die mit dem was sie tun bzw. nicht tun ein Ziel verfolgen. Entweder ideologischer oder egoistischer Art.
    Manchen macht es vielleicht auch nur Spaß möglichst viel Chaos und Zerstörung zu verbreiten.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.