15  

Karlsruhe Corona-Virus: Erster Infizierter in Karlsruher Flüchtlingheim LEA

In der Karlsruher Landeserstaufnahmestelle (LEA) für Flüchtlinge an der Durlacher Allee soll es einen ersten Corona-Fall geben.

Wie die Karlsruher AfD-Fraktion in einer Pressemeldung informiert, habe Oberbürgermeister Frank Mentrup den Fall bei einer Sondersitzung des Gemeinderates am Freitag auf Anfrage der Fraktion bestätigt. Laut AfD sagte Mentrup, dass damit umgegangen werde wie in anderen Corona-Virus-Fällen in Karlsruhe auch. 

Mehr zum Thema
Corona-Virus in Karlsruhe: Der Corona-Virus breitet sich aus: Alle Zahlen der Infizierten, Schutzmaßnahmen, Absagen von Veranstaltungen und weitere Informationen für Karlsruhe und die Region in diesem Dossier.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (15)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   kritiker_2014
    (486 Beiträge)

    15.03.2020 13:21 Uhr
    Dann gehört die LEA
    unter Quarantäne gestellt.
    Bisher scheint es ja so nicht zu sein.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Kruppstahl
    (1145 Beiträge)

    18.03.2020 02:52 Uhr
    Das wird aber nicht eingehalten
    leider
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Gevatter
    (308 Beiträge)

    14.03.2020 21:47 Uhr
    Denke Corona eignet
    sich überhaupt nicht über Flüchlingsfragen zu diskutieren. Es ist ein weltweites Problem und basta. Genauso wenig wie schon von einigen der Klimawandel mit dem Coronavirus in Zusammenhang gebracht wird. In der Times hat sogar ein gewisser Ed Conway frohlockt, dass ja durch das Coronavirus die Alten, wo die meisten Klimaskeptiker zu finden sind, durch dieses Virus vom Planeten verschwinden. Also zurückhaltend sein.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kritiker_2014
    (486 Beiträge)

    15.03.2020 13:25 Uhr
    Dann empfehle ich Dir den Artikel der inSüdthüringen.de
    https://www.insuedthueringen.de/region/suhl_zellamehlis/suhl/533-Asylbewerber-auf-Suhler-Friedberg-unter-Quarantaene;art83456,7177483]533 Asylbewerber auf Suhler Friedberg unter Quarantäne
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Kruppstahl
    (1145 Beiträge)

    18.03.2020 00:33 Uhr
    Schlimmer noch
    Der Verfassungsschutz reagiert nicht auf die geforderten Erschießungen der Superreichen (und ähnliche Forderungen nach Umsturz etc.) durch DIE Linke.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   HerrNilson
    (1490 Beiträge)

    15.03.2020 16:11 Uhr
    Thüringen
    Mal überlegen..war da nicht was...mhhhh Verfassungsschutz...und so...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Kruppstahl
    (1145 Beiträge)

    15.03.2020 02:06 Uhr
    Corona eignet sich hervorragend
    um über Grenzschließungen zu debattieren/sie sofort umzusetzen.
    Wir haben genug Seuche im eigenen Land. Da kann es nicht sein, daß die Bevölkerung sich mit nicht mehr als 50 Personen versammeln darf, aber die Grenzen offen bleiben. Da gehört für mich ein sofortiger Asylstop dazu, sowie die Einreise von Personen aus Seuchengebieten. Das beinhaltet auch Deutzsche, die sich bewusst in solchen Regionen aufgehalten haben. Wenn ich mir ansehe, wie die französischen Heuschrecken heute (Samstag) über Primark hergefallen sind, würde es mich nicht wundern, wenn KA bald als Hauptinfektionsherd gälte.
    Die Zwangsglobalisierung geht nun nach hinten los.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   HerrNilson
    (1490 Beiträge)

    15.03.2020 13:07 Uhr
    Französische Heuschrecken?
    Flüchtlingshetze?
    Mein lieber Mann, Euch AfDlern ist auch kein Thema zu schade um damit Stimmung machen zu wollen. Ekelhaft.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Kruppstahl
    (1145 Beiträge)

    17.03.2020 01:48 Uhr
    Kannst du eigentlich noch etwas,
    außer andere der AfD zuzuordnen?
    Naja, jeder muß mit seinen beschränkten Fähigkeiten leben.
    Flüchtlingshetze, daß ich nicht lache...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   malerdoerfler
    (6056 Beiträge)

    14.03.2020 21:01 Uhr
    Tja.........
    .......da sind halt mehr als nur wenige Personen auf einem Fleck zusammen.

    War in Schulen bisher auch so.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.