Stuttgart/Karlsruhe Aktuelle Corona-Zahlen für Karlsruhe und Baden-Württemberg

Die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten ist in Baden-Württemberg auf mindestens 35 282 gestiegen. Das waren 39 mehr als am Vortag, wie das Sozialministerium am Freitag in Stuttgart mitteilte (Stand: 16 Uhr). In der Region Karlsruhe nahm die Zahl der Infizierten um drei Personen zu (Stand: Samstag, 0 Uhr).

Etwa 33.017 Menschen sind von ihrer Infektion wieder genesen. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus stieg um drei auf 1.824. Derzeit seien geschätzt noch 441 Menschen im Land mit dem Coronavirus infiziert. (Stand 20.06.2020)

Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe gibt es Stand 21. Juni, 0 Uhr, 33  infizierte Personen - davon acht im Stadtkreis. 1.343 Personen sind bereits wieder genesen.

Die drei neuen Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus wurden dem Landesgesundheitsamt aus den Landkreisen Heilbronn und Tübingen sowie aus dem Ortenaukreis gemeldet.

Die Reproduktionszahl wurde vom Robert Koch-Institut für Baden-Württemberg mit 0,97 angegeben. Das bedeutet im Mittel, dass ein mit dem Erreger Sars-CoV-2 Infizierter weniger als eine weitere Person ansteckt.

Mehr zum Thema
Corona-Virus in Karlsruhe: Der Corona-Virus breitet sich aus: Alle Zahlen der Infizierten, Schutzmaßnahmen, Absagen von Veranstaltungen und weitere Informationen für Karlsruhe und die Region in diesem Dossier.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.