3  

Karlsruhe ka-Clubtester VII: Monkeyz - Affengeil im "nerdy" Style

Puh, was für 'ne Affenhitze in den fächerstädtischen Vierteln: Da kommt die sonst so digitale Jugend glatt aus ihren Löchern, um sich von Baum zu Baum zu hangeln. Naja, fast - wie sollte es anders sein: Die junge Heimat geht feiern - aber so abwegig ist die Vorstellung nicht, denn laut "Clubexpertin" Sara fährt ganz Karlsruhe derzeit auf das Monkeyz am Mühlburger Tor ab - "affengeil und Spaß dabei."

Dienstags, 15 Uhr,  Campus der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Karlsruhe - an einem solchen Sommertag wirkt das Gelände wie ausgestorben, quasi wie eine Wüstenszenerie. Wo sind die ganzen Studis hin? Was jetzt noch fehlt, ist ein Heuballen, der leise über die Parkwege weht - oder Sara, die mit ihrem Clubtipp für die Fächerstadt wie auf Bestellung den Laden aufmischt.

"Da strömt zur Zeit ganz Karlsruhe hin"

"Ihr sucht Partyempfehlungen?", als wir die Frage der 26-jährigen Architektur-Absolventin wahrheitsgemäß mit "ja" beantworten, sprudelt es auch schon aus ihr heraus: "Das Monkeyz ist gerade der Renner! Wart ihr da schon mal?", ka-news Praktikantin Maike schwebt ein Bild von einem Toastbrot-Logo im Kopf herum, was bei der zweiten Überlegung auch ein Affenkopf sein könnte - irgendwo am Mühlburger Tor habe sie das schonmal gesehen. "Da strömt zur Zeit ganz Karlsruhe hin - ist der Hit!", so Sara. Das klingt in der Tat vielversprechend, müssen wir zugeben - haben wir es hier mit einer echten Insiderin zu tun? "Haha, ja tatsächlich - ich bin so gut wie jedes Wochenende mit Freunden auf der Piste", lacht Sara.

Na, also wenn die 26-Jährige ein echter Profi auf ihrem Gebiet ist, erwarten wir auch eine ausführliche Clubrezension von ihr - schieß los, Sara, was gibt's über das Monkeyz zu sagen? "Im Monkeyz trifft die High Society - wenn man sie so nennen mag - auf ganz normale Studenten, wirklich streng ist die Kleiderordnung nicht", so Sara. In Punkto Optik schneidet das Monkeyz in Saras Bewertung eigentlich gut ab, wäre da nicht die Außenfassade: "Innen haben sie es echt schön gestaltet - vor der Tür sieht es aber total verranzt aus." Besonders gut drauf seien die DJs laut Sara freitags und samstags, etwa ab 23.30 Uhr - berüchtigt sei auch die "Nerd"-Party am Dienstag. "Lady Specials gibt's da auch - sehr willkommen, da die Cocktails doch ein bisschen teuer sind", betont die angehende Architektin, die schon ihren Geburtstag im Monkeyz gefeiert hat.

Auf Facebook gefällt das Monkeyz nach aktuellem Stand (10. Juli) 5.269 Leuten. 2.934 Nutzer geben an, schon einmal hier gewesen zu sein.

Monkeyz, Kaiserallee 3, 76133 Karlsruhe - dienstags von 23 Uhr bis 3 Uhr, freitags und samstags von 23 Uhr bis 5 Uhr. www.monkeyz-club.de

Und so bewertet Sara ihren Lieblingsclub. Bis zu fünf Sterne können pro Kriterium vergeben werden!

Getränke * * *
Musik * * * *
Programm/Special-Angebot * * *
Location * * * *
Gesamtstimmung * * * * *
Flirtfaktor * *
Preis-Leistungs-Verhältnis * * *
Lage * *

Siehe auch:

ka-Clubtester VI: Marktlücke (Karls Club) - Kindergarten Fehlanzeige

ka-Clubtester V: Enchilada - Bacardi-Feeling in little Mexico!

ka-Clubtester IV: Carambolage - "abgefuckt, seltsam - und deswegen cool"

ka-Clubtester III: Agostea - Auf ein Tänzchen im engen Kämmerlein

ka-Clubtester II: App Club - Studis "in da" House, aber Flirten Fehlanzeige

ka-Clubtester I: Die Stadtmitte - "Für Kurzentschlossene - und für Lehrer"


Mit der ka-news-Serie "ka-Clubtester" wollen wir dem Karlsruher Partyvolk mächtig einheizen: immer donnerstags servieren wir in den kommenden Wochen eine neue Clubempfehlung von jemandem aus der Region. Immer samstags gibt es außerdem eine kleine Typologie des Karlsruher Partyvolks und natürlich noch weitere Artikel rund ums Feiern in Karlsruhe.

Sie wollen auch einen Club empfehlen? Melden Sie sich bei uns über das ka-Reporter-Formular!   
Mehr zum Thema
ka-Clubtester - Feiern in Karlsruhe: Club zum Partymachen in Karlsruhe gesucht? ka-news hat die Karlsruher Studenten nach ihrem Lieblingsclub gefragt. Außerdem im ka-news-Dossier: Alles rund ums Feiern und Partymachen in Karlsruhe - von Absturz bis Türsteher, von Flirten bis Vorglühen, von Party bis Polizei.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (3)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Rieberger
    (66 Beiträge)

    12.07.2013 09:04 Uhr
    naja,
    wenn die sich dort alle auf einem Haufen versammeln, kann das KA ja nur an anderen Orten sympathischer machen.
    Von mir fünf Sterne für die High Society!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   zozimura
    (1981 Beiträge)

    11.07.2013 23:24 Uhr
    Weinbrenner und Schelling
    rotieren gerade in ihren linearen Betongräbern mit neoklassizistischen Säulenumrahmungen! Und wie wird die neue Karlsruher Fußballkampfbahn aussehen? Fragen über Frage!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (29986 Beiträge)

    11.07.2013 20:56 Uhr
    Unglaublich
    wer hier alles einen Abschluss in Architektur bekommt...

    Wenn man so einen Scheissdreck liest:

    'Da strömt zur Zeit ganz Karlsruhe hin...'

    'High Society, wenn man sie so nennen mag, trifft auf Studenten...'

    '...BERÜCHTIGT sei auch die Nerd-Party...'

    Ogottogottogott...ich geh mal eine Runde ins Kämmerle zum Fremdschämen....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.