Browserpush
7  

Karlsruhe Zehn persönliche Fragen an Michel Brandt (Linke): "Am Tag nach der Wahl werde ich gutgelaunt nach Berlin aufbrechen"

Die erste Erinnerung an Politik, das größte Laster und peinliche Poster im Jugendzimmer? ka-news.de hat den Karlsruher Bundestags-Kandidaten vor der Wahl zehn ganz persönliche Fragen gestellt. Michel Brandt (Linke) verrät dabei: Sein größtes Laster ist es, zu früh zu Terminen zu erscheinen.

Er ist Schauspieler, Menschenrechts-Aktivist und Politiker - und einer der jüngsten Abgeordneten im deutschen Bundestag. Mit gerade einmal 31 Jahren will Michel Brandt für Die Linke zum zweiten Mal in das Parlament einziehen. 

  • Name, Vorname: Brandt, Michel 
  • Alter: 31 Jahre
  • Geburtsort: Achim bei Bremen
  • Wohnort (Stadtteil): Karlsruhe (Innenstadt West)
  • Familienstand/Kinder: ledig
  • Aktueller Beruf: Schauspieler

Meine erste Erinnerung an Politik ...  

ist aus dem Jahr 1998, als mein Opa vor den Nachrichten saß und sagte: "Jetzt führt Deutschland wieder Krieg in Europa".

An der Wand in meinem Jugendzimmer hing ein Poster von ...

Werder Bremen.

Das habe ich von meinen Eltern gelernt:

Empathie und Sensibilität.

In der Schule war ich ...

der aus der Schauspiel-AG.

Diese Phrase müsste man verbieten:

"Jeder ist selbst seines Glückes Schmied."

Mein größtes Laster ist ...

es, immer zu früh zum Termin zu kommen.

Zur Entspannung nach der Arbeit ...

gehe ich spazieren oder treffe Freunde.

Diesen Menschen würde ich gerne mal persönlich treffen:

Matt Groening, Erfinder der Simpsons.

Karlsruhe ist für mich ...

meine politische Heimat.

Am 27. September nach dem Frühstück werde ich ...

gutgelaunt nach Berlin aufbrechen.

Sie möchten auch die übrigen 14 Bundestagswahl-Kandidaten aus Karlsruhe kennenlernen? Hier geht es zur Übersicht mit allen Bewerbern.

Mehr zum Thema
Bundestagswahl 2021 in Karlsruhe: Hier sammeln wir alle Ergebnisse, Umfragen und Infos zur Wahl des Deutschen Bundestages am 26. September 2021 in Karlsruhe sowie zu den 15 Kandidaten aus der Fächerstadt. Außerdem: Alles Wissenswerte rund um das Wahlverfahren und den Ablauf der Bundestagswahl unter Corona-Bedingungen. Am Wahltag selbst werden hier zudem die Hochrechnungen und Ergebnisse aus Karlsruhe veröffentlicht.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (7)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   SunCityKA
    (152 Beiträge)

    19.09.2021 11:39 Uhr
    Bei ...
    ... 6 % ist die LINKsEd (fast) da wo sie hingehört. Die und die AnFDeren sind überflüssig. Beide haben unter anderem Namen schon Zeit genug gehabt zu beweisen was sie "können". Die einen hatten 12 Jahre die anderen 40. Die Ergebnisse sind bekannt. Unverständlich wie immer und immer wieder Leute auf Radikale beiderlei Couleur hereinfallen. Immerhin 6 + 11 % aktuell - macht 17, damit liegt Deutschland weit besser als die meisten anderen europäischen Ländern, was Zuspruch zu Radikalen betrifft. Alles wird gut! zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Suedweschter
    (476 Beiträge)

    18.09.2021 18:56 Uhr
    Viel Glück, Michel!
    Wir sind zwar nicht zu 100% in allem auf einer Linie mit der Linken, aber noch weniger mit den anderen Parteien, die Chancen haben die 5% Hürde zu knacken. Deshalb erhaltet ihr unsere Stimmen! Einen Bundestag, mit einem Schwerpunkt, der nun vollkommen in Richtung der Unternehmen und Großverdiener geht, können wir uns nicht leisten.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Schillerlocke
    (589 Beiträge)

    18.09.2021 15:00 Uhr
    Wie tief ist Ihre Partei
    mit F³ bzw. extinction rebellion verwoben? Wie tief stecken Sie in den NGO zur Seenotrettung? Sehr persönlich, ich erwarte keine Antwort: wer bezahlt Ihre Aktivitäten?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   lynx1984
    (3439 Beiträge)

    18.09.2021 09:25 Uhr
    Selbstgerecht!
    Urban, divers, kosmopolitisch, individualistisch - links ist für Brandt eine Lifestyle Frage. Politische Konzepte für sozialen Zusammenhalt bleiben bei Ihm auf der Strecke. So wie bei vielen anderen Vertretern der selbstgerechten Linken der aktuellen SED Nachfolgepartei.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Nomue1970
    (35 Beiträge)

    17.09.2021 22:47 Uhr
    Ohne Worte
    Ich hoffe das das Frühstück schmeckt, und das danach viel zeit bleibt in seiner politischen Heimat spazieren zu gehen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (12870 Beiträge)

    17.09.2021 17:19 Uhr
    meine Stimme
    bekommt er nicht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   timo
    (3390 Beiträge)

    18.09.2021 07:56 Uhr
    Bitte unter jedem Beitrag schreiben wenn Sie die vorgestellte Person nicht wählen.
    Großer Mehrwert für die Leser!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen