Browserpush
21  

Karlsruhe Zehn persönliche Fragen an Marc Bernhard (AfD): "In meinem Jugendzimmer hing ein Poster von Queen"

Die erste Erinnerung an Politik, das größte Laster und peinliche Poster im Jugendzimmer? ka-news.de hat den Karlsruher Bundestags-Kandidaten vor der Wahl zehn ganz persönliche Fragen gestellt. Marc Bernhard (AfD) verrät dabei: Wenn er könnte, würde er gerne einmal Helmut Schmidt persönlich treffen.

Seit 2017 sitzt er bereits im Bundestag, nun will Marc Bernhard am 26. September für die AfD im Wahlkreis Karlsruhe-Stadt die nächste Legislaturperiode einläuten. Seit 2018 ist der 49-Jährige zudem Sprecher der Landesgruppe Baden-Württemberg der AfD-Fraktion sowie Sprecher der AfD Karlsruhe seit 2019.

  • Name, Vorname: Bernhard, Marc
  • Alter: 49 Jahre
  • Geburtsort: Reutlingen
  • Wohnort (Stadtteil): Karlsruhe-Neureut
  • Familienstand/Kinder: geschieden, 2 Söhne
  • Aktueller Beruf: Bundestagsabgeordneter, Rechtsanwalt und Betriebswirt

Meine erste Erinnerung an Politik ...

ist die Gratulation von Helmut Schmidt an Helmut Kohl, zur Wahl als Kanzler im Jahr 1982.

An der Wand in meinem Jugendzimmer hing ein Poster von ...

Queen.

Das habe ich von meinen Eltern gelernt:

Dinge zu hinterfragen.

In der Schule war ich ...

(Anm. d. Red.: Die Antwort zu dieser Frage blieb bis Redaktionsschluss unbeantwortet. Sollte sie nachgereicht werden, wird sie ergänzt.)

Diese Phrase müsste man verbieten:

In einem freien Land sollte man überhaupt keine Meinungsäußerungen verbieten, vorausgesetzt sie sind nicht strafbar, beleidigend oder herabwürdigend. Das ist ein wesentlicher Bestandteil der Demokratie!

Mein größtes Laster ist ...

Ungeduld.

Zur Entspannung nach der Arbeit ...

verbringe ich am liebsten die Zeit mit meinen Kindern.

Diesen Menschen würde ich gerne mal persönlich treffen:

Helmut Schmidt.

Karlsruhe ist für mich:

Zuhause.

Am 27. September nach dem Frühstück werde ich ...

mich - nach erfolgreicher Wiederwahl - auf die ersten Sitzungen in Berlin vorbereiten.

Sie möchten auch die übrigen 14 Direktkandidaten der Bundestagswahl aus dem Wahlkreis Karlsruhe-Stadt kennenlernen? Hier geht es zur Übersicht mit allen Bewerbern.

Mehr zum Thema
Bundestagswahl 2021 in Karlsruhe: Hier sammeln wir alle Ergebnisse, Umfragen und Infos zur Wahl des Deutschen Bundestages am 26. September 2021 in Karlsruhe sowie zu den 15 Kandidaten aus der Fächerstadt. Außerdem: Alles Wissenswerte rund um das Wahlverfahren und den Ablauf der Bundestagswahl unter Corona-Bedingungen. Am Wahltag selbst werden hier zudem die Hochrechnungen und Ergebnisse aus Karlsruhe veröffentlicht.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (21)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Genervt_KA
    (76 Beiträge)

    17.09.2021 11:04 Uhr
    NOCH ein Grund
    ...Queen nicht zu mögen.
    Danke dafür.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Motorhead
    (755 Beiträge)

    17.09.2021 17:16 Uhr
    Anders rum wird ein Schuh draus
    Nicht jeder der Queen hörte! hat es auch verdient.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Messer
    (461 Beiträge)

    17.09.2021 10:16 Uhr
    alle guten Posten bei anderen Parteien waren schon besetzt
    dann bin ich mal zur AfD gegangen.... traurig
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   10tacle
    (345 Beiträge)

    17.09.2021 08:19 Uhr
    Ich würde auch gerne mal
    jemanden aus der Politik treffen. Am besten Herrn Hitler. Zwischen die Augen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Waterman
    (6736 Beiträge)

    17.09.2021 08:17 Uhr
    Irgendwie ist es seltsam,
    dass Ungeduld gerne als Laster genannt wird, in der Hoffnung, dass dies positiv verstanden wird.

    Eigentlich vernichtend für einen Gesetzgeber.

    In der Ruhe liegt die Kraft.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Grumpy
    (16 Beiträge)

    17.09.2021 11:56 Uhr
    War jahrzehntelang die Standardantwort ...
    ... bei Bewerbungsgesprächen auf die Frage, "was ist Ihre größte Schwäche?".
    Mittlerweile biste wohl mit der Floskel "Ungeduld" bei jeder Firma, welche auch nur halbwegs im 21. Jhd angekommen ist, sofort raus.
    Aber das hat sich in der Karlsruher Politik noch nicht voll umfänglich herumgesprochen ... zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andi-b7
    (3364 Beiträge)

    16.09.2021 22:55 Uhr
    Alter Falter wenn braune Helmut Schmid treffen wollen...
    Und Queen im Kinderzimmer dann sollte man sich fragen warum er im Leben nix gelernt hat.

    Diese Leute dürften eigentlich nicht im Bundestag sein , Leute geht wählen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kritiker_2014
    (824 Beiträge)

    17.09.2021 02:45 Uhr
    Alter Falter wenn braune Helmut Schmid treffen wollen...
    Dein Kommentar ist die übliche Hetze gegen Politiker die eine andere Meinung wie Du sie hast.
    Fakt ist ein Herr Bernhardt ist demokratisch gewählt worden. Und wenn Dir das nicht passt mußt Du damit leben. Aber deine Einstellung zur Demokratie zeigt aus welchem Spektrum Du kommst.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andi-b7
    (3364 Beiträge)

    20.09.2021 18:34 Uhr
    Mein demokratisches Verständnis ist sehr gut , deshalb sollen ja alle wählen gehen.
    In Deutschland dürfen nie wieder braune an die Macht kommen,
    Desweiteren möchte ich persönlich auch keine im Bundestag.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   melotronix
    (3527 Beiträge)

    17.09.2021 08:04 Uhr
    die AFD
    wird hoffentlich ein Ergebnis bekommen, dass sie verdient! So wie sich diese Partei aufführt, denkt man am entferntesten an Demokratieverständnis.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen