Browserpush
Druckansicht: Zehn persönliche Fragen an Daniel Barth (Die Partei): "Karlsruhe ist für mich die schönste und größte Baustelle Deutschlands" | ka-news
 

Karlsruhe Zehn persönliche Fragen an Daniel Barth (Die Partei): "Karlsruhe ist für mich die schönste und größte Baustelle Deutschlands"

Daniel Barth | Bild: ps

Die erste Erinnerung an Politik, das größte Laster und peinliche Poster im Jugendzimmer? ka-news.de hat den Karlsruher Bundestags-Kandidaten vor der Wahl zehn ganz persönliche Fragen gestellt. Daniel Barth (Die Partei) verrät dabei: In der Schule war er der "Klassensprecherclown".

"Daniel Barth - Kanzlerkandidat" liest sich das Facebook-Profil des Karlsruher Kandidaten der Satirepartei Die Partei im Bundestagswahlkampf. Hochgesteckte Ziele also, mit der Barth am 26. September erstmals in den Bundestag einziehen will.

  • Name, Vorname: Barth, Daniel
  • Alter: 31
  • Geburtsort: Greiz
  • Wohnort (Stadtteil): Oberreut
  • Familienstand/Kinder: ledig / keine
  • Aktueller Beruf: Projektmanager / Photovoltaikplaner

Meine erste Erinnerung an Politik ist …

durch meine gewerkschaftliche Arbeit und als Jugendvertreter entstanden, folgend durch verschiedenste Demos gefestigt worden und durch mein Wirken in Die Partei vergoldet worden.

An der Wand in meinem Jugendzimmer hing ein Poster von …

Nightwish mit Tarja Turunen.

Das habe ich von meinen Eltern gelernt:

Jeder, der Heavy Metal hört, betet auch Satan an (hach… sie sind ja so stolz).

In der Schule war ich …

Klassensprecherclown, je nachdem, was gerade nötig war.

Diese Phrase müsste man verbieten:

"Der Markt regelt das", besser wäre: "Der Mark regelt das" (Irgendein Mark wird sich schon finden).

Mein größtes Laster ist …

meine gelegentliche Prokrastination.

Zur Entspannung nach der Arbeit mache ich …

Abendschule, es gibt nach acht Stunden Arbeit nichts Beruhigenderes, als noch mal drei Stunden in die Schule zu gehen *Lachsmiley*.

Diesen Menschen würde ich gerne mal persönlich treffen:

Hansi Kürsch von Blind Guardian und Herman Li von Dragonforce.

Karlsruhe ist für mich …

Die schönste und größte Baustelle Deutschlands und nebenher meine Wahlheimat und trotzdem ein schönes Eck zum Fahrrad fahren.

Am 27. September nach dem Frühstück werde ich …

prokrastinieren und in meinem Erfolg rumliegen, den ganzen Tag!

Sie möchten auch die übrigen 14 Bundestagswahl-Kandidaten aus Karlsruhe kennenlernen? Hier geht es zur Übersicht mit allen Bewerbern.

ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen