Von den in Baden-Württemberg 7.711.531 Wahlberechtigten haben 5.997.317 Wähler ihre Stimme abgegeben. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 77,8 Prozent. Bei der letzten Bundestagswahl 2017 betrug diese 78,3 Prozent. Per Briefwahl haben 3.013.876 Personen gewählt, was 50,3 Prozent der Wähler entspricht.

Von den abgegebenen Zweitstimmen waren 47.657 ungültig. Dies entspricht 0,8 Prozent. Von den 5.949.660 gültigen Zweitstimmen entfallen auf die in Baden- Württemberg zugelassenen Landeslisten folgendermaßen:

Bei den in den 38 baden-württembergischen Wahlkreisen gewählten Bewerbern sowie den prozentualen Zweitstimmenergebnissen der Parteien ergaben sich gegenüber dem vorläufigen Ergebnis des Wahltags am 26. September 2021 keine Änderungen. Das Zweitstimmenergebnis muss noch vom Bundeswahlausschuss in seiner Sitzung am 15. Oktober 2021 be-stätigt werden. Er stellt die gewählten Listenbewerber fest.

Mehr zum Thema bundestagswahl-2021: Bundestagswahl 2021 in Karlsruhe