77  

Karlsruhe ka-news-Sonntagsfrage: Wen würden Sie wählen?

Heute in einer Woche ist Wahl-Tag. Welcher Partei würden Sie Ihre Zweitstimme geben, wenn bereits am heutigen Sonntag der neue deutsche Bundestag gewählt werden würde? Stimmen Sie ab - bei der ka-news Sonntagsfrage!

Am 24. September ist es wieder soweit: Dann können alle wahlberechtigten Bürger ihre Stimme für die Wahl des 19. Deutschen Bundestags abgeben und die Bundesregierung der kommenden vier Jahre bestimmen. In Karlsruhe sind über 200.000 Bürger aufgerufen, die Stimme für ihren Favoriten abzugeben. Die Vorbereitungen für die Wahlen sind angelaufen, die Wahlbenachrichtigungen werden verschickt - das Briefwahlzentrum wird bereits am Montag, 21. August, im Ständehaus seine Pforten öffnen. Wie die Briefwahl in Karlsruhe funktioniert und was Sie beachten müssen, lesen Sie hier.

Als Kandidaten für den Stadtkreis Karlsruhe treten bei dieser Wahl folgende Kandidaten an: Ingo Wellenreuther (CDU), Parsa Marvi (SPD), Sylvia Kotting-Uhl (Grüne), Michel Brandt (Linke), Michael Theurer (FDP) und Marc Bernhard (AfD).

Und wo würden Sie Ihr Kreuz machen, wenn die Wahl schon heute stattfinden würde? Bei der ka-news-Sonntagsfrage zur Bundestagswahl stehen alle Parteien zur Auswahl, die aktuell bereits im Bundestag vertreten sind oder bei repräsentativen Umfragen auf mindestens drei Prozent gekommen sind. Die Umfrage bei ka-news ist nicht repräsentativ. Das Ergebnis finden Sie am Montag auf ka-news!

Mehr zum Thema
Bundestagswahl 2017 in Karlsruhe: Infos und Ergebnisse der Bundestagswahl 2017: Im Dossier zur Wahl des Deutschen Bundestages am 24. September 2017 sammeln wir die gesamte Berichterstattung rund um die Bundestagswahl 2017. Außerdem: Infos zu den Kandidaten aus Karlsruhe Ingo Wellenreuther (CDU), Parsa Marvi (SPD), Sylvia Kotting-Uhl (Grüne), Michel Brandt (Linke), Michael Theurer (FDP) und Marc Bernhard (AfD).


Alle Ergebnisse aus Karlsruhe und Baden-Württemberg gibt es ab Sonntag im ka-news-Wahlportal: ka-news-Wahlportal

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (77)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   diwd
    (542 Beiträge)

    17.09.2017 16:19 Uhr
    Ich ahne nur....
    Und das nur, weil die in Einzelheiten das Programm der AfD vertreten?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   diwd
    (542 Beiträge)

    17.09.2017 16:19 Uhr
    Da wähl ich lieber gleich das Original.
    .
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   EmilyHobhouse
    (1004 Beiträge)

    17.09.2017 16:26 Uhr
    Sonstige
    Dann musst du eine aus der Liste der Sonstigen nehmen, denen klaut die AfD gerade die Parteigänger.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   diwd
    (542 Beiträge)

    17.09.2017 16:34 Uhr
    Und welche Partei die wäre?
    .
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   EmilyHobhouse
    (1004 Beiträge)

    17.09.2017 21:04 Uhr
    Original
    Dubravko Mandic, der nicht, trotz mehrfachen rassistischen öffentlichen Äußerungen, aus der AfD ausgeschlossen wurde sagte dies: „Von der NPD unterscheiden wir uns vornehmlich durch unser bürgerliches Unterstützer-Umfeld, nicht so sehr durch Inhalte“. Rechtsradikale habe in dieser Partei nicht nur einen Fuß, sie haben seit langem schon das Sagen. Also wähle das Original.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Nacional
    (453 Beiträge)

    17.09.2017 10:23 Uhr
    ka-news, eine Spielwiese der Braunen
    wie blöd muss ka-news sein um den Nazis für ihre Internetbetrügereien wiedermal ein Forum zu bieten, habt ihr immer noch nicht begriffen das es keine 40% Nazis, wie eure "Ergebnisse" vortäuschen wollen, in Deutschland gibt?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mammut
    (575 Beiträge)

    17.09.2017 14:10 Uhr
    Ich habe in dieser nicht repräsentativen Umfrage....
    ...die Linken angeklickt.
    Das erspart denen eine Woche lang Depression.
    Es reicht doch, wenn die erst in einer Woche den Rücksturz in die Realität durchmachen müssen!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   diwd
    (542 Beiträge)

    17.09.2017 16:15 Uhr
    Genial!
    *lachprust*
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   peddersenn
    (962 Beiträge)

    17.09.2017 15:14 Uhr
    wer in ner Internet-Umfrage....
    die Wahrheit anklickt, ist eh etwas daneben. Warum sollte man das tun?

    Deshalb bestehen "richtige" Umfragen aus mehr als einer Position.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   maehdrescher
    (633 Beiträge)

    17.09.2017 10:43 Uhr
    Ihr Leseverständnis
    lässt zu wünschen übrig. "Die Umfrage bei ka-news ist nicht repräsentativ" - klarer kann man es eigentlich nicht ausdrücken. Und wenn die Anhänger der AfD und der Linken hier halt häufiger klicken als andere, dann lassen wir ihnen doch den Spaß. Für mich ist das absolut kein Aufregerthema.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 (8 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben