7  

Karlsruhe Karlsruher Bundestagskandidaten - zum Thema: Kinderbetreuung

Das Betreuungsgeld hat für Wirbel gesorgt - und wird vielfach scharf kritisiert. Von der Opposition abfällig als "Herdprämie" bezeichnet soll es denjenigen zur Verfügung gestellt werden, die ihre Kinder daheim erziehen. Zusätzlich wird viel über Kita-Plätze gestritten. Das Thema Bildung ist durchweg bei allen Parteien ein wichtiger Bestandteil im Wahlkampf. Wir wollten daher von den Karlsruher Bundestagskandidaten wissen: Wie halten Sie es mit Betreuungsgeld und Kitas?

Zuhause spielen oder in der Gemeinschaft mit anderen Kindern? Frühkindliche Förderung oder Nachteile für Kinder auch bildungsfernen Haushalten? Das sind Streitpunkte, die immer wieder im Zusammenhang mit dem Thema Betreuungsgeld oder Kitas auftauchen.

Doch wie ist die Meinung der Karlsruher Bundestagskandidaten zum Thema? Die Antworten finden Sie hier! Klicken Sie sich durch die Fotostrecke mit den Kandidaten.(Die Reihenfolge der sieben Kandidaten wechselt nacheinander pro Themenblock durch.)

Weitere Aussagen der Karlsruher Bundestagskandidaten zu anderen Themenblöcken finden Sie hier!

Mehr zum Thema
Bundestagswahl 2013: Infos und Ergebnisse der Bundestagswahl 2013: Im Dossier zur Wahl des Deutschen Bundestages am 22. September 2013 sammeln wir die gesamte Berichterstattung rund um die Bundestagswahl 2013. Außerdem: Infos zu den Kandidaten aus Karlsruhe Ingo Wellenreuther (CDU), Parsa Marvi (SPD), Sylvia Kotting-Uhl (Grüne), Karin Binder (Linke) und Martin Bartsch (Piraten) sowie regelmäßige Sonntagsfragen zur Bundestagswahl 2013.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (7)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (3577 Beiträge)

    16.09.2013 19:50 Uhr
    die Grünen sollen mal zum Thema Kinder ihre Klappe halten
    und alle ihre Führer entsorgen, die Pädophilie mitgemacht oder unterstützt haben, also v.a Cohn-Bandit, Volker Beck und Jürgen Trittin.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (73 Beiträge)

    16.09.2013 21:39 Uhr
    Applaus...
    auch für diesen Kommentar!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   InKa
    (897 Beiträge)

    16.09.2013 18:15 Uhr
    Wo
    steht,dass man nicht arbeiten kann,wenn man das Betreuungsgeld in Anspruch nimmt??.Als Wochenendkraft im Krankenhaus,im Pflegeheim oder in den Abendstunden,wenn KEINE KITA geöffnet hat,ist das eine kleine finanzielle Hilfe .
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (73 Beiträge)

    16.09.2013 21:37 Uhr
    Volle...
    Zustimmung!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (10716 Beiträge)

    16.09.2013 16:52 Uhr
    Ist das die Universalantwort darauf?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   haku
    (4177 Beiträge)

    16.09.2013 16:13 Uhr
    "Die Karlsruher Bundestagsabgeordneten zum Thema..."
    Wusste gar nicht, das Karlsruhe mit sieben Abgeordneten im Bundestag vertreten ist...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (511 Beiträge)

    16.09.2013 16:31 Uhr
    Kandidaten
    Da hatte sich in der Bildunterschrift ein Fehler eingeschlichen. Jetzt stimmt's. Danke für den Hinweis.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.