Am Samstag, 8. Januar, stelle der Landkreis Karlsruhe der Fürst-Stirum-Klinik in Bruchsal ein Impfteam bereit, wie er in einer Pressemitteilung ankündigt. Geimpft werden von 9 bis 14 Uhr, wobei Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen möglich sein sollen. Sowohl Biontech als auch (ab 30 Jahren) Moderna sollen dabei zum Einsatz kommen. 

Eine Woche später, am Samstag, 15. Januar, finde eine Impfaktion in der Rechbergklinik in Bretten statt. Eine Anmeldung sei über die Impfkarte des Landkreises möglich. Auch ohne Anmeldung sei eine Impfung möglich, jedoch müsse man sich dann auf Wartezeiten einstellen und müsse als Voraussetzung einen Einwilligungsbogen in doppelter Ausführung ausfüllen.

Mehr zum Thema Coronavirus-Karlsruhe: Corona-Virus in Karlsruhe