2  

Karlsruhe Erfolgreicher Podcast: Dieser Blogger spricht über alte Computerspiele

Gunnar Lott ist Journalist, Blogger, Podcaster, Vater, Wahl-Karlsruher und noch einiges mehr. Er betreibt unter anderem den (Audio-) Podcast "Stay forever". Darin spricht er über Retrogames. Und das kommt an: 50.000 Zuhörer pro Folge hören, was Lott zu sagen. So hat er es schon mehrfach auf Platz 1 der deutschen Podcast-Charts geschafft.

Der 2011 gegründete Podacast "Stay forever" ist ein (Audio-)Podcast und als solcher im Wesentlichen eine Serie von Gesprächen über alte Computerspiele zwischen Gunnar Lott und seinem ehemaligen Kollegen Christian Schmidt. "Es ist eine Art archäologische Expedition in die Computerspiel-Historie", erklärt Gunnar Lott. Pro Folge gibt es ein übergreifendes Thema und keine Regeln oder Rubriken - das kommt gut an, denn rund 50.000 Menschen lauschen den Gesprächen.

Der Blog als "Web-Tagebuch"

Der Titel des Podcasts "Stay forever" bezieht sich auf das Computerspiel "Impossible Mission" aus dem Jahr 1984, das als eines der ersten ein paar Sprachsätze aus den Lautsprechern bringen konnte. "Die Begrüßungsworte durch den Oberbösewicht Dr. Alvin Atombender, 'Another Visitor. Stay awhile, stay forever', waren für viele die allerersten von einem Computer gesprochenen Wörter, die gehört wurden", so Lott.

Blogvorstellungen

("Stay forever" - Fans von alten Computerspielen kommen hier auf ihre Kosten!)

Gebloggt hat Gunnar Lott allerdings schon früher: "Ich bin ja von Haus aus Journalist und habe schon immer gerne geschrieben. Meine Seite 'kaliban' war eines der 50 ersten deutschen Blogs und von 2002 bis 2015 ziemlich aktiv." Den Blog beschreibt Gunnar Lott als "richtiges Webtagebuch". Rund 3.000 Besucher folgten täglich, wenn Lott über die Absurditäten des Alltags schrieb. Aktuell ruht der Blog allerdings.

Blogvorstellungen

Woher kennt man dieses Gesicht?

Lotts Gesicht ist überall in der Fächerstadt zu sehen

Beim Flanieren durch die Karlsruher Innenstadt, könnte so manchem das Gesicht von Gunnar Lott bereits aufgefallen sein, denn er schmückt Plakate für die aktuelle Stadtmarketing-Kampagne "Karlsruhe. Sieh mit dem Herzen".

"Das Stadtmarketing hat für diese sehr schöne Kampagne einfach Menschen von der Straße gesucht und einen Aufruf gestartet. Ich habe zwei Fotos und ein paar Zeilen eingeschickt und wurde ausgewählt. Das war der Anfang und wohl auch das Ende meiner Model-Karriere", so Gunnar Lott.

Blogvorstellungen

(Er kam wegen des Berufes nach Karlsruhe - und blieb.)

Über Gunnar Lott

Gunnar Lott war von 1998 bis 2007 einer der bekanntesten deutschen Journalisten mit dem Fachgebiet Videospiele. Er arbeitete als Chefredakteur von GameStar und hat das Konsolenheft GamePro und das Spieleentwicklermagazin Making Games gegründet und geleitet. Von Ende 2007 bis Ende 2010 verantwortete Gunnar Lott bei der IDG Entertainment Media GmbH als Director Online and New Business die operative Führung aller Webseiten (unter anderem gamestar.de) inklusive der Online-Produktentwicklung und der technischen Leitung.

Von Anfang 2011 bis Januar 2012 leitete Gunnar Lott bei der Onlinespielefirma Gameforge AG in Karlsruhe die Presseabteilung. Bis 2014 kümmert er sich beim Mobile Games-Startup "flaregames" um die Kommunikation. Danach gründete er seine PR-Agentur Visibility Communications.

Gunnar Lott ist aktuell auch an einer Crowdfunding-Kampagne über die Plattform Patreon beteiligt. Außerdem hat er noch einen kleinen Fußballblog "Niemals allein!" der sich allerdings ausschließlich mit Hannover 96 beschäftigt. "Nun, ich bin halt von da, was soll ich machen", erklärt Gunnar Lott. Zusätzlich bloggt Lott auch noch für "Technag" den Technologieblog des Cyberforums in Karlsruhe.

Mehr zum Thema
Blogs aus Karlsruhe:
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (2)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   malerdoerfler
    (5781 Beiträge)

    13.11.2016 10:01 Uhr
    Aha!
    ICh glaube es gibt Leute von denen ich noch nie gehört habe.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Degomage
    (84 Beiträge)

    13.11.2016 12:35 Uhr
    Als alte Gamerin...
    ...ist mir Herr Lott sehr wohl ein Begriff. Ich wusste aber nicht, dass er hier in KA lebt. Finde ich toll, ein guter Mann.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.