Zum Karlsruher Sommerprogramm gehört traditionell das Durlacher Altstadtfest: Bereits zum 37. Mal beherrscht es dieses Jahr am Freitag und Samstag die Straßen der Durlacher Altstadt. Auf dem Plan steht Musik auf zwölf Bühnen, Spiel-und-Spaß-Aktionen und der traditionelle Talentwettbewerb, bei dem unter anderem Nachwuchsbands gesucht werden.

Erstmals durften auch die ka-news-Leser mitentscheiden, wer beim Nachwuchswettbewerb des Altstadtfestes auf die Bühne darf. Aus einer Auswahl von vier Bands stimmten sie perOnline-Voting für "and the change" - vier Nachwuchsmusiker aus Bruchsal. Am Samstag dürfen die vier Musiker ihr Können ab 14 Uhr beim Talentwettbewerb des Durlacher Altstadtfestes unter Beweis stellen. Mehr dazu gibt's in unserem Dossier.

Für das "Holi Color Open Air" wird's ernst: Zweimal verschoben die Veranstalter den Termin - "das Festival braucht Sonne", heißt es. Am kommenden Sonntag, soll sich die konsequente Haltung der Veranstalter auszahlen: 30 Grad und kein dritter Ausweichtermin in Sicht - die Farbschlacht kann kommen.

Würde man die Leute auf der Straße fragen, ob sie ein Lied von ABBA kennen, wirklich jeder könnte mindestens einen Hit der Skandinavier summen. Der Karlsruher Schlossplatz bietet am Freitag die schöne Kulisse für "ABBA in Sinfonie"- eine Tribut-Show, die an die vier berühmten Schweden erinnert und das Publikum zurückversetzt in die Zeit der Plateau-Schuhe, der Glitzer-Outfits, der großen Gefühle und mitreißenden Songs.

Wetter

Unter dem Motto "Wem gehört die Stadt?“ lädt die Karlsruher Initiative "Recht auf Stadt“ am Samstag zu einem Aktionstagauf dem Friedrichsplatz in Karlsruhe ein. Alt und Jung können von 14 Uhr bis 22 Uhr in einem "öffentlichen Wohnzimmer“, an einem "Stadtplan zum Selbermachen“ oder beim Wohnungsbau aus Pappkarton über ihre Stadt ins Gespräch kommen.

Die Bewohner des Nußbaumwegs in Karlsruhe laden am Freitag um 15 Uhr zum Sommerfestein. Auf dem Siedlungsfest im Karlsruher Südwesten erwartet die Besucher ein buntes Programm mit Musik und Tanz.

Mona Breedes Fotoausstellung "Die Außenwelt der Innenwelt" ist Thema einer Führung am Sonntag ab 15 Uhr in der Städtischen Galerie in Karlsruhe. In der Kinderwerkstatt vertonen junge Besucher am Sonntag von 15 bis 16.30 Uhr eigene Bilder. Am Freitag um 19 Uhr startet im ZKM eine Ausstellung zu Holografie - ein bis zur Einführung von 3D-Filmen lange Zeit in Vergessenheit geratenes Bilderzeugungsverfahren, bei dem Wissenschaft, Technik und Kunst eine Symbiose eingehen.

Und was läuft bei ka-news?

In weniger als 80 Tagen wählen die Deutschen einen neuen Bundestag. Seit Kurzem mischt auch die Alternative für Deutschland (AfD) im Wahlkampf mit. Bei der ka-news-Sonntagsfrage im Juni startete diese so richtig durch. Doch wie sieht es im Juli aus? Zwei Tage lang haben die ka-news-Leser am Wochenende wieder die Möglichkeit abzustimmen: Wen würden Sie wählen, wenn an diesem Sonntag Bundestagswahlen wären?

Gemüsepflanzen in der Kaiserstraße, ein Kräutergarten am Schloss Gottesaue - klingt utopisch, ist es aber nicht: Die Karlsruher Fächergärtner haben sich nämlich dem "urban gardening" verschrieben und wollen die Stadt mit ihrem "grünen Daumen" aufwerten. Mehr dazu gibt's am Sonntag auf ka-news.

Mehr Tipps fürs Wochenende gibt's in unserem Veranstaltungskalender. Seien Sie mit dem Veranstaltungskalender von ka-news immer top-informiert - über anstehende Konzerte, Partys, Theaterstücke und Sport-Veranstaltungen in der Region! Es fehlt ein Termin? Tragen Sie ganz einfach selbst weitere Hinweise ein!

Noch nix geplant? Dann lohnt sich nicht nur am Wochenende ein Klick auf die neue Freizeitseite von ka-news. Veranstaltungen, Kino- und TV-Tipps und vieles mehr gibt's hier auf einen Blick.

 
Mehr zum Thema veranstaltungen-karlsruhe: Was ist los in Karlsruhe?