"Die Zukunft des Badischen Schulmuseums ist weiter unklar - wir möchten wissen, wie weit die von uns angestoßene Standortsuche für neue Räumlichkeiten nun fortgeschritten ist", erläutert die Fraktionsvorsitzende Gabriele Luczak-Schwarz. Man habe im Kulturausschuss nur über "stattfindende Gespräche" erfahren.

Badisches Schulmuseum bald im alten Wasserwerk?

Im April, nachdem die Räumung bekannt gegeben wurde, wendete sich die CDU-Fraktion in einem Antrag an die Stadtverwaltung, dass diese dem Badischen Schulmuseum bei der Suche nach neuen Räumen behilflich sein würde. Vorrübergehend ist das Badische Schulmuseum in Grünwinkel untergebracht. "Die Räume im Schulgebäude in Grünwinkel sind zu klein", so Stadtrat Albert Käuflein - "wir wünschen uns eine angemessene Unterbringung, am Besten in einer ehemaligen Schule oder einem historischen Gebäude, das gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar ist."

Das von ehrenamtlich engagierten Bürgern getragene Museum, das "Schule wie zu alten Zeiten" durch eine Zeitreise in die Schulzeit des 19. und 20. Jahrhunderts ermögliche, sei unverzichtbarer Teil der Karlsruher Kulturlandschaft. "Teile des alten Wasserwerks in Durlach könnten ein Standort sein, oder eine Unterbringung in der Schlossschule Durlach im Rahmen der Gesamtkonzeption für die neue Ganztagsschule ist denkbar", stellt die Fraktionsvorsitzende abschließend fest.