17  

Jockgrim Badeseentest II: Johanniswiese Jockgrim in der Pfalz

Eine Mischung aus Freibad und Natursee-Feeling mit viel Platz und Riesen-Sandstrand: das ist die Johanniswiese in Jockgrim bei Wörth. Mit 2,50 Euro ist der Eintritt moderat - und das Parken sogar umsonst.

Von der B9 Ausfahrt Jockgrim kommend biegt man direkt vor dem Ortseingang in der Kurve ab. Auf dem großen Parkplatz findet man ausreichend Platz. Die Johanniswiese kostet zwar etwas Eintritt, bietet aber schöne Liegefläche auf Sand und Wiese und tolles Wasser. Zudem überzeugen die Infrastruktur und die Gastronomie mit schönen Sitzplätzen im Schatten.

"Die Pfälzer sind ja sowieso angenehm"

Neben der Badezone im Südwesten kann am See außerdem gesurft, geangelt und getaucht werden. Der See ist jedoch nur innerhalb der Badesaison zum Baden zugänglich. Beachten sollte man, dass der See bei Jugendlichen sehr beliebt ist. Das heißt, während der Ferienzeiten in Rheinland-Pfalz ist hier Eeiniges los. Dennoch lohnt ein Besuch. Das findet auch ka-news-Leserin "Chilihexe". Als Begründung, warum sie sich eine Vorstellung des Badesees in Jockgrim wünscht, schreibt sie: "Alles nett, sauber, ordentlich und die Pfälzer sind ja sowieso angenehm und lustig. Essen und Trinken kann man dort auch gut, für die Karlsruher: preiswert."

Der See ist von Karlsruhe aus der nächstgelegene der Pfälzer Badesee entlang der B9. Wer regelmäßig herkommt, kann sich eine Saisonkarte kaufen. Diese sind jedoch nur im April und Mai erhältlich.

Überblick Johanniswiese Jockgrim:

Badezeit: Mitte Mai bis Ende September, 9 bis 21 Uhr
Eintrittspreis: 2,50 Euro (Kinder unter 14 Jahren kostenfrei)
Saisonkarte: 17 Euro (nur im April und Mai erhältlich)
Haltestelle: Jockgrim Bahnhof
(von hier aus ist es ein gutes Stück zu Fuß)
Parken:   kostenlos
Toiletten: befestigte Toiletten vorhanden
Duschen: -
Umkleidekabinen: vorhanden
Verpflegung: Restaurant / Kiosk
Aufsicht: DLRG
Schattenplätze: vorhanden
Mülleimer: vorhanden
Sport / Freizeit: neben der Badezone ist Surfen, Angeln und Tauchen für Berechtigte erlaubt
Tauchen erlaubt? erlaubt (siehe oben)
Grillen erlaubt? nein
Campen erlaubt? nein
Hunde erlaubt? nein

ka-news stellt in den nächsten Tagen in Kooperation mit dem Badeseenführer "Seensüchtig" zehn Badeseen aus der Region vor. Am Ende entscheiden die ka-news-Leser per Online-Abstimmung, welches der schönste See in der Region ist. Alle bisher vorgestellten Seen finden Sie hier.

Eine wichtige Info zum See fehlt? Es hat sich etwas geändert? Schreiben Sie uns! Als Kommentar unter dem Artikel - oder per ka-Reporter-Formular. Weitere sommerliche ka-news-Tests: ka-news-Freibadtest, ka-news-Eisdielentest, ka-news-Laufstreckentest.

Mehr zum Thema
Badeseen in Karlsruhe | ka-news.de: Baggerseen und Badeseen in Karlsruhe, Bruchsal, Bretten, Weingarten, Grötzingen und der Region übersichtlich vorgestellt und bewertet. Erfahrungsberichte und alle aktuellen Informationen zu Badeseen und Baggerseen in und um Karlsruhe.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (17)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Celtic
    (198 Beiträge)

    02.08.2013 08:48 Uhr
    Grenzen?
    Falls es sich noch nicht allgemein rumgesprochen hat: Auf der Rheinbrücke finden keine Grenzkontrollen mehr statt. Die Reise nach Jockgrim ist also völlig ungefährlich.

    Und es soll ja auch vereinzelt ka-news-Leser geben, die am linken Ufer des Rheins leben. zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   auchmalsenfdazu
    (3205 Beiträge)

    02.08.2013 10:40 Uhr
    tolle Logik
    es gibt bestimmt auch ka-news Leser , die in Hamburg leben.

    Sollte man also deiner Meinung auf KA-News auch über Hamburger Badeseen berichten ?

    Naja, mir egal was die Leute mit ihrem Sprit machen und ob sie es wirklich für nötig erachten, zu den Pfälzern zum Plantschen zu fahren zwinkern
    Ich finde hier in der Umgebung genug Seen und Freibäder, die ich sogar schnell mit dem Fahrrad erreiche.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (119 Beiträge)

    02.08.2013 10:54 Uhr
    Für einen KA-News-Leser...
    ...aus Knielingen ist es zum Jockgrimer Badesee (oder auch Wörther Badepark) auch nicht viel weiter, als wenn er zum Epplesee fahren würde.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   auchmalsenfdazu
    (3205 Beiträge)

    02.08.2013 08:43 Uhr
    Jockgrim ?
    also bitte, wer "reist" denn 20 km in ein anderes Bundesland, um ins Wasser zu hüpfen ?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   chillihexe
    (2473 Beiträge)

    03.08.2013 17:57 Uhr
    jockgrim?
    es kommen sogar leute aus pforzheim, heidelberg, mannheim etc. denen ist es egal wie weit sie fahren müssen, wenns doch preiswert, nett und schick ist und lustig dazu. ich selbst fahr gemütlich von der weststadt aus nur ne knappe virtel stunde, bin also schnell da und das seit 20 jahren, ich komm jedes mal wie aus dem urlaub nach haus, vom gefühl her. ich lieb den see zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   maxauer
    (98 Beiträge)

    02.08.2013 09:23 Uhr
    Eine Menge
    Tausende von Menschen aus Karlsruhe, dem Landkreis Karlsruhe, Rastatt und von weiter weg, wenn der Badepark Wörth geöffnet hat. zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (119 Beiträge)

    02.08.2013 10:00 Uhr
    Stimmt...
    ...gerade gestern wieder erlebt, wie viele mit KA- und einige auch mit RA-Kennzeichen beim Wörther Badepark auf dem Parkplatz stehen, aber auch sehr viele Elsässer sind dort gerne zu Besuch.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.