Das Herzstück der Renovierungsarbeiten im Fächerbad:  Ein 25 Meter großes Becken mit Cabrio-Dach, welches per Knopfdruck vom das Hallen- zum Freibad machen soll. Ab kommendem Samstag kann dies auch von den Karlsruher Wasserratten getestet werden. Das Fächerbad lädt in seiner Pressemeldung alle Interessierten dazu ein, sich ein Bild über den abgeschlossenen ersten Bauabschnitt zu machen.

Ab 10 Uhr geht es mit Musik los, von 15 bis 22 Uhr gelte an diesem Tag der offenen Tür - und zwar bei freiem Eintritt für die gesamte Schwimmhalle, heißt es weiter. "Sollte am Wochenende die Sonne scheinen, lässt sich im geöffneten Cabriobad mit 'Freibad-Feeling' baden", verspricht das Fächerbad.

Bäderdezernent Martin Lenz, Aufsichtsratsvorsitzender der Fächerbad Karlsruhe GmbH, hofft nach eigener Aussage auf Sonnenschein zur Eröffnung: "Die einzigartige Möglichkeit, mit einem auffahrbaren Dach aufs Wetter reagieren zu können, ist ja einer der Hauptgründe, warum wir das Fächerbad erweitern. Das stärkt den Aspekt des Sport- und Familienbads und schafft für Schulen und Vereinen 'neue Sportwelten'."