Diese wird jedes Jahr von der Allianz pro Schiene für Alltagshelden der Schienenbranche vergeben. Einreichen kann man seinen Vorschlag online über die Websitewww.allianz-pro-schiene.de/wettbewerbe/eisenbahner-mit-herz. Eine Jury wählt dann aus den Nominierten im Frühjahr 2023 den Sieger aus, der dann bei einer Gala in Berlin geehrt wird. Zusätzlich gibt es einen Publikumspreis, bei dem Fahrgäste ab Frühling online über den "Social Media Hero" abstimmen können. Die Kandidaten stellt die Allianz pro Schiene auf ihrer Website und ihren Social Media-Kanälen Instagram und Facebook vor.

Der Verein Allianz pro Schiene richtet den Wettbewerb "Eisenbahner mit Herz" seit 2011 aus und würdigt damit besonders kundenfreundliche Beschäftigte der Schienenbranche. Die Allianz pro Schiene ist ein Bündnis zur Förderung des umweltfreundlichen Schienenverkehrs in Deutschland. In dem Bündnis haben sich 24 Non-Profit-Organisationen zusammengeschlossen. Hierzu zählen unter anderem Umweltverbände wie BUND, NABU oder Deutsche Umwelthilfe sowie der Fahrgastverband Pro Bahn, der Verkehrsclub Deutschland, Bahngewerkschaften oder auch mehrere Hochschulen.