Ab 23.50 Uhr am Dienstag, 29. März, beginnen die Arbeiten an den Weichen, wie die AVG in einer Pressemitteilung ankündigt. Abgeschlossen seien sie voraussichtlich um 4.34 Uhr am darauffolgenden Mittwoch. Innerhalb dieser Zeit verzögerten sich die Abfahrtszeiten der S8. So verschiebe sich ihr Abfahrtstermin von 0.07 Uhr auf 0.43 Uhr. In der Gegenrichtung werden von der Haltestelle Bondorf ab 22.02 Uhr die Zwischenhalte nach Karlsruhe gestrichen, sodass die Bahn bereits um 0.40 statt um 1 Uhr ankomme. Ein Schienenersatzverkehr sei für beide Richtungen eingerichtet.