2  

Waldbronn Zusammenstoß mit entgegenkommendem Auto: 4 Verletzte

Aus bislang unbekannter Ursache kam am Freitagnachmittag gegen 15:30 Uhr die Fahrerin eines Kia Picanto in einer leichten Rechtskurve auf der Landesstraße 564 auf dem Weg nach Ettlingen zu weit nach links. Daraufhin kam es in Höhe Etzenrot zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden VW Multivan.

Wie die Polizei Karlsruhe mitteilt, überschlugen sich beide Fahrzeuge, wodurch die 29-jährige Unfallverursacherin schwer verletzt wurde. Der 54 Jahre alte Fahrer des Multivan sowie seine beiden neun und zwölf Jahre alten Kinder wurden leicht verletzt.

Der verursachte Gesamtschaden beträgt rund 40.000 Euro. Die Albtalstraße musste für mehr als drei Stunden voll gesperrt werden - eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. Die Verkehrspolizei Karlsruhe hat die Unfallermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen, sich telefonisch unter 0721 94 48 40 zu melden.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (2)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Weichei
    (61 Beiträge)

    18.08.2018 16:17 Uhr
    Die Unfallursache ist eindeutig
    Die Fahrerin hat das Steuerrad nicht weit genug nach rechts gedreht.
    Ich wuensche ihr eine voellige Genesung.
    Das Iphone sollte sie beim Fahren auch nicht benuetzen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (9830 Beiträge)

    19.08.2018 00:58 Uhr
    ?
    I-Phone in einem Kia?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.