45  

Karlsruhe Wie im Himmel: Nutella-Altar zu Erntedank

Unternehmer der Region und Mitglieder der AGAPE-Gemeinde spenden über 1.300 Nutella Gläser für Bedürftige.

Dank der tatkräftigen Mithilfe vieler Spender konnte die Vision eines Nutella Altars beim Erntedankgottesdienst in der AGAPE-Gemeinde am Sonntag umgesetzt werden. Die gesammelten Gläser der Aktion "Nutella Altar" kommen den Kindern der Kunden der Durlacher Tafel zugute, die oft auf solche alltäglichen Dinge verzichten müssen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (45)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   barlou
    (2555 Beiträge)

    07.10.2010 09:38 Uhr
    Wo ist das Problem?
    Unsere DFB-Kicker essen alle schließlich auch jeden Morgen mindestens ein Glas Nutella. Und sind die etwa zu dick oder leiden an Diabetes? Na, also.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (3882 Beiträge)

    07.10.2010 08:35 Uhr
    Nutella ist lecker
    ist doch egal obs ein Fett-Zucker-Gemisch ist.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (4 Beiträge)

    07.10.2010 08:28 Uhr
    etwas gesundes wäre besser gewesen....
    ......so ein Quatsch Nutellaerntedank, gehts noch.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (6808 Beiträge)

    07.10.2010 08:26 Uhr
    zum Thema
    Nutella setz ich nur diesen Link hier: http://direkteaktion.over-blog.de/article-32135413.html
    bzw.
    http://direkteaktion.over-blog.de/ext/http://unsdiewelt.com/2008/12/greenpeace-osterreich-wie-okologisch-und-fair-sind-schokomarken/

    Ganz klar: die Spende von Nutella an die Tafel ist so ziemlich das perverseste, was es geben kann. Und dass die Tafel die Spende annimmt, zeugt vom fehlenden Problembewusstsein der Betreiber.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (2308 Beiträge)

    07.10.2010 09:48 Uhr
    Welches Produkt
    ist schon noch fair auf der Welt???
    Das geht ja in der Massenproduktion gar nimmer!!!
    Scheissgejammere immer!!!
    Alle wollt Ihr essen, aber alles soll "bestens&heilig" produziert werden!!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (6808 Beiträge)

    07.10.2010 11:06 Uhr
    oh weh
    isst da jemand gerne Nutella?
    Ja, es muss, wenn es geht, fair produziert werden. UNd es gibt Alternativen zu Nutella, es gibt Alternativen zu Jacobs Krönung und es gibt Alternativen zu Chiquita Bananen und Alternativen zu KIK-Klamotten.
    Und ich finde es nicht überzogen, zumindest zu versuchen, dem zu folgen. Kinder auszubeuten ist das Hinterletzte.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (2308 Beiträge)

    07.10.2010 12:55 Uhr
    Da gebe ich Dir teilweise recht!!!
    Kinderarbeit oder Ausbeutung ischt scheisse!!!
    Nur ist es so einfach nicht mit den alternativen!!!
    Will mal sehen wie die ein Hartz 4 er bezahlen soll!!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (619 Beiträge)

    07.10.2010 10:48 Uhr
    Und billig
    muss es auch noch sein.

    Wenns um den Preis geht, fragt eh kein Mensch mehr nach fair produzierten Lebensmitteln.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (2308 Beiträge)

    07.10.2010 10:00 Uhr
    Das beste Beispiel sind für mich immer Eier!!!
    Soviel wie da jeden Tag gebraucht werden weltweit könnten gar nicht freilaufend etc.produziert werden!!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (3882 Beiträge)

    07.10.2010 10:08 Uhr
    müssen ja auch nicht..
    da legen ja eh nur 0,5% der Bevölkerung Wert drauf, den rest interessiert eh nicht wo das Ei herkommt oder wie schlecht es dem Huhn geht.. Hauptsache es ist billig..
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 (5 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.