12  

Karlsruhe Wegen Heizstrahler: Laster am Karlsruher Großmarkt geht in Flammen auf - Feuerwehr verhindert Ausbreiten des Feuers

In der Nacht von Montag auf Dienstag, gegen 23.30 Uhr, kam es im Großmarkt am Karlsruher Weinweg zu einem Brand. Ein Laster hatte Feuer gefangen und das drohte, auf die Halle überzugreifen. Brandursache: ein Heizstrahler.

Gegen halb zwölf am späten Montagabend wurde der Feuerwehr ein Brand im Großmarkt gemeldet. Laut Polizeibericht teilten die ersten Einsatzkräfte vor Ort mit, dass ein Laster Feuer gefangen hätte und das auf eine der angrenzenden Hallen übergreifen würde. "Durch die Löscharbeiten konnte ein Ausbreiten der Flammen weitestgehend verhindert werden", so die Pressemeldung der Polizei. 

Durch die Flammen wurden der Aufbau des Lasters sowie sechs Fensterscheiben der Halle, einem Teil des Blumenmarktes, völlig zerstört. Laut Pressebericht wurde durch das Löschwasser und die Scherben ein weiteres Fahrzeug im Innern der Halle in Mitleidenschaft gezogen, ebenso wie Teile des Dachs und der Fassade. 

Ersten Erkenntnissen zufolge war die Brandursache ein Gasheizstrahler gewesen sein, der am Abend auf die Ladefläche des Lkw gestellt wurde. "Das wird bei erwarteten Minustemperaturen gemacht, damit das Gemüse, das am Morgen geladen wird, keinen Frostschaden nimmt", erklärt die Polizei weiter. Die weiteren Ermittlungen, ob eine unsachgemäße Handhabung des Heizstrahlers oder ein technischer Defekt den Brand ausgelöst hat, dauern noch an. 

 

Die Löscharbeiten im Video: 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (12)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   bibi89
    (1 Beiträge)

    25.01.2019 10:15 Uhr
    Wieso?
    Also haben die über Nacht einen Gasheizstrahler reingestellt, damit die Blumen etc., die morgens geladen werden, keinen Frostschaden bekommen? Könnte man dann nicht morgens erst die Fläche beheizen? Ich habe selber einen elektrischen Heizstrahler und der braucht nicht lange, um eine kleine geschlossene Fläche warm zu bekommen. Weshalb muss man da die ganze Nacht unbeaufsichtigt heizen?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ALFPFIN
    (6416 Beiträge)

    22.01.2019 10:40 Uhr
    Gut, dass der Schaden nicht zu groß ist.
    Das Gemüse drum rum und die Blumen hatten es immerhin vor ihrem seligen Ende noch einmal
    schön warm. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Berty87
    (474 Beiträge)

    22.01.2019 08:31 Uhr
    Man
    Man man. Ich stelle mir nun auch einen Heizstrahler ins Auto damit ich es morgens im Auto schön warm habe und vor allem nicht kratzen muss.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   bier2
    (884 Beiträge)

    22.01.2019 17:44 Uhr
    Hat man vor 30 Jahren
    oder noch früher gemacht. Elektrischen Heizlüfter in den Käfer mit Zeitschaltuhr war normal wenn man eine Einfahrt bzw. Garage hatte. Und die 12 Jahre alte Batterie gleich mit ans Ladegerät gehängt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schmidmi
    (1356 Beiträge)

    22.01.2019 09:19 Uhr
    Ist bei menem Auto ab Werk schon drin
    und heißt "Standheizung"
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Berty87
    (474 Beiträge)

    22.01.2019 11:00 Uhr
    Gibt
    Es auch für LKW und nennt sich Kühlanhänger denn man auch beheizen kann
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   maehdrescher
    (1002 Beiträge)

    22.01.2019 10:48 Uhr
    Ach, der Autogegner
    fährt ne dicke Karre mit allem Schnickschnack? Da bleibt mir ja die Luft weg. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schmidmi
    (1356 Beiträge)

    22.01.2019 12:09 Uhr
    Außerdem ist keine dicke Karre
    sondern nur ein normaler VW
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schmidmi
    (1356 Beiträge)

    22.01.2019 12:07 Uhr
    Autogegner???
    Wie kommen Sie nur auf diesen dünnen Ast.
    Ich empfehle meine Kommentare mal sorgfältiger zu lesen....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   betablocker
    (4089 Beiträge)

    22.01.2019 09:44 Uhr
    Weichei.
    ...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: