18  

Durlach Wegen Abriss der alten Volksbank in Durlach: Fahrgäste müssen Umleitung der Buslinie 31 in Kauf nehmen - 2 Jahre lang

Ab Freitag, 16. November, wird die Buslinie 31 in Fahrtrichtung Durlach Bahnhof umgeleitet. Durch den Abriss des alten Volksbank-Gebäudes wird die Pfinzstraße zwischen der Leder- und der Hubstraße zur Einbahnstraße.

Wegen der Bauarbeiten fährt der Bus ab der Haltestelle Ochsentorstraße eine Umleitung. Bis voraussichtlich Ende Oktober 2020 wird die Linie 31 über die Hubstraße, Waldshuterstraße und  Pforzheimer Straße umgeleitet, um anschließend wieder auf die Pfinzstraße zurückzukehren.

Umleitung Buslinie 31
So läuft die Umleitung bis Ende Oktober 2020. | Bild: OpenStreet Map@VBK

Laut Pressemeldung der Verkehrsbetriebe wird eine Ersatzhaltestelle am Fahrbahnrand An der Fayence eingerichtet. Nach dem Abriss des Volksbank-Gebäudes entsteht ein Wohnkomplex an derselben Stelle.

Mehr zum Thema:

 Noch eine Großbaustelle plagt Anwohner und den Verkehr: Die Durlacher Pfinzstraße soll für zwei Jahre einseitig gesperrt werden

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (18)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   de.schwule.sascha
    (185 Beiträge)

    16.11.2018 19:33 Uhr
    ....
    Ach du kaggeeee, 2 Jahre!
    Verdammt lange Zeit!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (1 Beiträge)

    16.11.2018 17:39 Uhr
    Bin ich schon so alt?
    Ich bin völlig überrascht, dass dieses Gebäude, dass es in meiner Jugend noch gar nicht gab, aus Altersgründen angerissen werden soll! Komm ich mit 45 auch bald auf den Müll?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (10720 Beiträge)

    16.11.2018 17:32 Uhr
    oh, gibt's denn überhaupt noch eine Filiale
    der Volksbank in Lätschebach? Nur der Automat im Scheck-In, oder was?

    Am Marktplatz ist ja auch nichts mehr da...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   karlsruher1955
    (1106 Beiträge)

    18.11.2018 03:44 Uhr
    So ist es
    Die Volksbanken haben heutzutage sowenig mit "Volk" zu tun wie VW mit Volkswagen. Nur der Kommerz entscheidet mittlerweile, nicht das Volk sprich die Menschen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   workman
    (33 Beiträge)

    17.11.2018 12:36 Uhr
    Volksbankneubau,
    Befindet sich in der Pfintalstr. schräg gegenüber Friedrichschule.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   hajmo
    (4057 Beiträge)

    16.11.2018 11:42 Uhr
    Abriss des "alten" Volksbank-Gebäudes
    Jetzt ist ein Gebäude, das noch keine 30 Jahre da steht, schon alt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   dipfele
    (4968 Beiträge)

    17.11.2018 05:30 Uhr
    Nicht alt.....
    … sondern überflüssig ! Dank Digitalisierung werden so viele Büroräume nicht mehr gebraucht. Um weiterhin Profit zu machen, kommen da jetzt Wohnungen hin. Statt Umvolkung um Nutzung.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mili
    (1025 Beiträge)

    16.11.2018 12:08 Uhr
    Für ne Bank ist dass schon steinalt
    Der Kunde finanziert es doch mit.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   betablocker
    (3693 Beiträge)

    16.11.2018 13:01 Uhr
    Tja,
    vor 30 Jahren kannte man das nachhaltige Bauen halt noch nicht und heute denkt auch nicht wirklich jemand drüber nach was man aus Industrie- und Bürobauten mal machen könnte wenn sie nicht mehr gebraucht werden.
    Nur wenns dann mal 80 oder 100 Jahre üerleben sollte wirds für ein Irrsinnsgeld saniert und dort ziehen dann für noch höheres Irrsinnsgeld irgendwelche Neureichen ein.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Eine_Armlaenge_Abstand
    (1005 Beiträge)

    16.11.2018 17:53 Uhr
    Bei der 0815 Billigbauweise von Nutzbauten heutzutage
    wird das keiner mehr sanieren. Das wird abgerissen und ein neuer Traum aus Beton und Baustahl hochgezogen.

    Das ist billig zu bauen und die neureichen Hippster zahlen trotzdem Mondpreise.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben